04.07.2020
Politik lehnt AfD-Antrag auf Haushaltssperre ab

Viele Gewerbetreibende seien in Existenznot, und die Stadt mache finanziell so weiter, als wäre nichts geschehen, so der Vorwurf der AfD-Fraktion. AfD-Ratsfrau Anke Lindszus hatte deshalb einen Antrag auf eine Haushaltssperre gestellt, der jetzt im Finanzausschusses diskutiert wurde.

So können Sie weiterlesen: