18.12.2018, 20:00
Stint-Sterben gefährdet das Ökosystem Elbe

JORK. Mehr als 90 Prozent der Fische in der Elbe sind Stinte: In den vergangenen fünf Jahren ist die Stint-Population in der Tideelbe zusammengebrochen. Die Elbfischerfamilien Buckow, Zeeck und Grube sowie Biologen schlagen Alarm.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.06.2019, BUXTEHUDE
    Ein Buxtehuder Polizist radelt für seine Kollegen
    Mehr
  • 19.06.2019, LANDKREIS
    Die Bahn verspricht Verbesserungen
    Mehr
  • 19.06.2019, JORK
    Hagel trifft Obstbauern im Alten Land
    Mehr
  • 17.06.2019, STADE
    Entenrennen in Stade feiert Jubiläum
    Mehr
  • 17.06.2019, STADE
    Bergung der No. 5 Elbe: Schiff schwimmt wieder
    Mehr
  • 17.06.2019, BUXTEHUDE
    Oldtimer ziehen Besucher auf den Petri-Platz
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Großeinsatz auf der Elbe: Lehrer und Schüler gekentert
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Stader Feuerwehren im Großeinsatz
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Stades Parkhaus ist erheblich teurer
    Mehr
  • 15.06.2019, BUXTEHUDE
    84-Jähriger nach Kollision mit parkendem LKW schwer verletzt
    Mehr