Politik-Wechsel ohne Wechselstimmung?
100 Tage vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg ist in der Stadt noch nicht viel von Wahlkampf zu spüren – von Wechselstimmung schon gar nicht. Vielmehr scheinen die Hanseaten in ihrer sprichwörtlich zurückhaltenden Art ganz zufrieden mit dem rot-grünen Senat. Zumindest laut Zustimmungswerten.
Mehr
Am Hamburger Flughafen wird stärker kontrolliert
Nach der Anordnung verschärfter Kontrollen an den deutschen Grenzen durch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) könnte es auch an den norddeutschen Flughäfen zu längeren Wartezeiten für Reisende kommen.
Mehr
Ersatz der Köhlbrandbrücke: Kosten verdreifacht
Noch nicht mal fertig geplant – und schon dreimal so teuer wie gedacht: Die Kosten für den Ersatz der maroden Köhlbrandbrücke liegen deutlich über den bisherigen Annahmen.
Mehr
Nach Verbot: Lindner spricht mit Studenten an der Uni Hamburg
Der Fall machte bundesweit Schlagzeilen: Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wollte mit Studenten an der Universität Hamburg diskutieren, was ihm die Unileitung jedoch untersagte. Jetzt will der FDP-Vorsitzende mit Studenten vor der Universität diskutieren.
Mehr
Grüne schicken Katharina Fegebank ins Rennen
„Wow. Ich total hin und weg“: Mit feuchten Augen blickte Katharina Fegebank auf die  jubelnden Parteifreunde. Mit 97 Prozent Zustimmung hatte eine Grünen-Mitgliederversammlung sie gerade zur Spitzen- und zur Bürgermeisterkandidatin gewählt.
Mehr
Parteichefin Katharina Fegebank
Katharina Fegebank hat einen Lauf – nicht erst seit die Grünen in Wahlergebnissen und Umfragewerten Erfolge feiern. Aber sie will mehr: Hamburgs erste Erste Bürgermeisterin werden, denn noch nie stand eine Frau ganz an der Spitze des Hamburger Senats.
Mehr
Rathauschef Peter Tschentscher
Er ist Mediziner, großer Udo-Lindenberg-Fan und drückt dem HSV die Daumen: Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher.  „Er ist in diesen eineinhalb Jahren vollwertig in die Rolle des Bürgermeisters hineingewachsen“, sagte der Hamburger Parteienforscher Elmar Wiesendahl.
Mehr
Die weiteren Spitzenkandidaten
Hamburg wählt eine neue Bürgerschaft. Während die Regierungsparteien SPD und Grüne bereits Anspruch auf das Bürgermeisteramt angemeldet haben, belassen es die anderen Parteien bei Spitzenkandidaten.
Mehr
Theater an einem vorher nicht bekannten Ort
„Bitte seien Sie um 18.30 Uhr am Stübenplatz in Wilhelmsburg. Und bringen Sie Appetit mit, es gibt zu Essen“, hieß es in der Email vom Member’s Club – und nun stehen wir hier. Der Mann, der ein Schild mit der Aufschrift „Member’s Club“ hält, ist schnell gefunden.
Mehr
Polizisten bei Konzert verletzt
Im Hamburger Stadtteil Winterhude hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag wegen zu großen Andrangs ein Konzert auflösen müssen. Sieben Beamte wurden bei dem Einsatz verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Stimmung sei aggressiv gewesen, die Polizei nahm drei Männer vorläufig fest. (...)
Mehr
Kerzen erleuchten das Grindelviertel
Unter dem Motto „Grindel leuchtet“ haben Anwohner des Hamburger Grindelviertels und an anderen Orten der Stadt am Sonnabend an die ermordeten Juden erinnert. Sie stellten unter anderem Kerzen neben die Stolpersteine, die vor den Häusern auf die ehemaligen jüdischen Bewohner hinweisen. Seit 1995 (...)
Mehr
Waghalsige Flucht über die Autobahn
Ein 52-Jähriger hat sich in Hamburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Insgesamt waren 19 Streifenwagen bei der Verfolgung eingesetzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann hatte keinen gültigen Führerschein. Demnach war er Beamten am Freitag auf der Autobahn 7 aufgefallen, (...)
Mehr
Schauspielerin Sophia Loren tauft Kreuzfahrtschiff
Großes Schiff, große Namen, große Feier: Die Reederei MSC Cruises taufte in Hamburg am Sonnabend ihr jüngstes Flottenmitglied und neues Flaggschiff, die MSC Grandiosa. Taufpatin ist Filmdiva Sophia Loren (85). Die Hamburger konnten am Ufer mitfeiern.
Mehr
„Grindel leuchtet“: Anwohner erinnern an Opfer des Holocaust
Unter dem Motto „Grindel leuchtet“ haben Anwohner des Hamburger Grindelviertels und an anderen Orten der Stadt am Sonnabend an ermordete Juden erinnert. Sie stellten auch Kerzen neben die Stolpersteine, die vor den Häusern auf die ehemaligen jüdischen Bewohner hinweisen.
Mehr
S-Bahn-Strecken werden eingezäunt
Im Kampf gegen die vielen Störungen im Hamburger S-Bahn-Netz greift die Stadt zu weitreichenden Maßnahmen. In dieser Woche hat die S-Bahn damit begonnen, ganze Strecken einzuzäunen, um Personen vom Betreten der Gleise abzuhalten.
Mehr
Hamburger Grüne wählen Fegebank zur Bürgermeisterkandidatin
Katharina Fegebank will Hamburgs nächste Erste Bürgermeisterin werden. Bei einem Parteitag der Grünen erhält sie dafür große Unterstützung. Die personellen Weichen der Partei für die Bürgerschaftswahl im Februar sind damit gestellt.
Mehr
„Ich laufe grundsätzlich immer bei Anti-Rechts-Demos in Hamburg mit“
Seit seinem Albumdebüt vor zehn Jahren geht es für Johannes Oerding stetig nach oben. Längst füllt der Wahlhamburger die größten Arenen des Landes. Zeit, Im Interview spricht der 37-Jährige über den Zustand unserer Welt, seine Liebe zu Hamburg und seine Beziehung zu Ina Müller.
Mehr
Die Woche in Hamburg: Weihnachtsmarkt eröffnet Mitte November
Als ich diese Woche über den Spielbudenplatz in St. Pauli schlenderte, traute ich meinen Augen kaum. Bauen die da wirklich schon einen Weihnachtsmarkt auf? Anfang November? Die Geranien auf dem Balkon blühen noch, und da sollen wir Glühwein trinken?
Mehr
Flugbegleiter-Streik: Fast alle Lufthansa-Verbindungen gestrichen
Auch am zweiten Streiktag der Lufthansa-Flugbegleiter müssen am Hamburger Flughafen viele Starts und Landungen gestrichen werden. Der Frankfurter Flughafen lässt sich von Hamburg aus nicht mehr anfliegen. Die Fluggäste haben sich auf die Lage eingestellt.
Mehr
Behörde bestätigt Ehec-Fälle
In einer Kita in Hamburg-Bergedorf und an einem Gymnasium in Blankenese sind mehrere Kinder an Ehec erkrankt. Das bestätigte die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz am Freitag und gab zugleich Entwarnung.
Mehr
K.o.-Tropfen: Rund 70 Verdachtsfälle pro Jahr in Hamburg
Viele junge Frauen haben Angst, mit K.o.-Tropfen wehrlos und dann vergewaltigt zu werden. Wie groß die Gefahr tatsächlich ist, können die Behörden nicht sagen. Die Zahl der Untersuchungen durch Hamburger Rechtsmediziner gibt aber einen Anhaltspunkt.
Mehr
Mieterverein Hamburg: Warnung vor falschen Abrechnungen
Der Mieterverein zu Hamburg hat vor falschen Betriebskostenabrechnungen gewarnt. Dieser Tage bekämen viele der über 720 000 Hamburger Mieterhaushalte ihre Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2018, sagte der Vereinsvorsitzende Siegmund Chychla.
Mehr
Test mit Cyber-Golf läuft noch bis Herbst 2021
Neugierig, aber selten genervt: Autofahrer haben die ersten autonomen Fahrzeuge im Cityverkehr sehr positiv aufgenommen. So jedenfalls lautet das Zwischenfazit von Helge Neuner, Leiter Autonomes Fahren bei Volkswagen.
Mehr
Hamburg: Senator fordert ein Gütesiegel für Gas
Erdgas ist unsichtbar – und die genaue Herkunft ist dem Energieträger ohnehin nicht anzusehen. Weil das so ist, bestehe die Gefahr, dass umweltschädlich gewonnenes Erdgas die deutschen und europäischen Klimaschutzbemühungen konterkariere.
Mehr
S-Bahn fährt grundsätzlich Höchsttempo
Die S-Bahn fährt nach Angaben des Senats grundsätzlich Höchstgeschwindigkeit. Das Maximaltempo liege je nach Abschnitt zwischen 60 und 160 Stundenkilometern, hieß es in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage des CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Dennis Thering.
Mehr
Nabu-Aktion für Völlhöfner Wald
Mit einer kreativen Protestaktion hat der Naturschutzbund (Nabu) auf dem Rathausmarkt gegen eine Abholzung des Vollhöfner Waldes protestiert.
Mehr
Wiederaufbau der Synagoge am Bornplatz
Zeitzeugen beschrieben sie als wahren Prachtbau im neoromanischen Stil: Die Kuppel erhob sich fast 40 Meter über das Hamburger Grindelviertel, die Fassade war braun verblendet und mit Elementen aus rotem Sandstein geschmückt, die Rundfenster farbig verglast. Die Synagoge am Bornplatz war einst (...)
Mehr
Arbeiter finden Menschenknochen neben der St. Petri-Kirche
Bauarbeiter haben unter dem Fußweg vor der Hamburger Hauptkirche St. Petri an der Mönckebergstraße Menschenknochen gefunden.
Mehr
Erinnerung an die Opfer des Holocaust
Unter dem Motto „Grindel leuchtet“ erinnern Anwohner des Hamburger Grindelviertels am Sonnabend an die ermordeten Juden in ihrem Stadtteil. Von 16.30 Uhr an wollen sie Kerzen neben die Stolpersteine stellen, die vor den Häusern auf die ehemaligen jüdischen Bewohner hinweisen.
Mehr
Star-Auflauf auf der Elbe
Großes Schiff, große Namen, große Feier: Die Reederei MSC Cruises tauft in Hamburg sein jüngstes Flottenmitglied und neues Flaggschiff, die MSC Grandiosa. Der Taufakt mit viel Prominenz wird  vor der Elbphilharmonie über die Bühne gehen. Die Hamburger können am Ufer mitfeiern.
Mehr
„Astor“: Veteran ist seit 1987 im Einsatz
Die „Astor“ kann inzwischen auf eine lange Dienstzeit als Cruiser zurückblicken. Gebaut wurde das Kreuzfahrtschiff auf der Howaldts-Deutsche Werft in Kiel. Die Kiellegung erfolgte im Januar 1986, und im Januar des darauffolgenden Jahres startete die Jungfernfahrt.
Mehr