Gästerekord bei Reeperbahn Festival
Da steht sie nun, Alyona Alyona, und sieht ein bisschen aus, als könnte sie es selbst noch nicht fassen. Die ukrainische Rapperin ist die diesjährige Gewinnerin des Anchors – jener Newcomerpreis, der im Rahmen des Reeperbahn Festivals verliehen wird.
Mehr
CDU Hamburg wählt Marcus Weinberg
Der Altonaer Bundestagsabgeordnete Marcus Weinberg führt die Hamburger CDU als Spitzenkandidat in die Bürgerschaftswahl im Februar kommenden Jahres.
Mehr
Durch eigene Waffe am Kopf verletzt
Ein 76-jähriger Schütze hat sich in einem Schützenverein am Sonntag versehentlich durch einen Schuss mit der eigenen Waffe am Kopf verletzt.
Mehr
Unbekannte rauben Restaurant aus
Mehrere Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag ein Restaurant im Stadtteil Eimsbüttel ausgeraubt und einen vierstelligen Betrag erbeutet.
Mehr
Auto kracht gegen Laternenmast
Ein Autofahrer ist in Jenfeld mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast gefahren und schwer verletzt worden.
Mehr
Immer mehr Wildtiere in der Stadt
In den Wäldern Hamburgs leben immer mehr Wildtiere. Das geht auch aus der Zahl der erlegten Tiere hervor, die die Wirtschaftsbehörde jährlich veröffentlicht. Danach hat sich zum Beispiel die Zahl des erlegten Damwilds von 31 im Jagdjahr 2017/18 auf 61 im Jagdjahr 2018/19 nahezu verdoppelt. „Der (...)
Mehr
Hamburg mit den wenigsten Sonnenstunden
Warm aber nicht sehr sonnig: Hamburg war in diesem Jahr das sonnenscheinärmste Bundesland in ganz Deutschland. Das geht aus den Zahlen hervor, die der Deutsche Wetterdienst veröffentlicht hat. Demnach konnten sich die Hamburger an 660 Stunden Sonne in diesem Sommer erfreuen, das (...)
Mehr
FDP fordert gesetzliche Regelungen für digitales Erbe
Die FDP will sich in der Hamburgischen Bürgerschaft und im Bundestag für eine Stärkung der Rechte von Erben am digitalen Nachlass einsetzen. Es müsse sichergestellt werden, dass Hinterbliebene Zugang zu den Daten der Gestorbenen erhielten, sagten die Vorsitzende der Bürgerschaftsfraktion, Anna (...)
Mehr
Menschen sammeln Müll am Elbstrand
Großreinemachen mit Müllsäcken und Handschuhen: Beim internationalen „World Cleanup Day“ haben sich auch in Hamburg viele Menschen an Putz- und Aufräumaktionen im ganzen Stadtgebiet beteiligt. Bundesweit rechneten die Organisatoren von „World Cleanup Day – Let’s do it! Germany e.V.“ am Samstag (...)
Mehr
Ein absolut durchschnittlicher Sommer für Freibäder
Die Hamburger Freibäder haben für den Sommer 2019 eine durchwachsene Bilanz gezogen. „Es war aus unserer Sicht in Summe ein absolut durchschnittlicher Hamburger Sommer, teilweise mit Hitzephasen, teilweise mit kühlen regnerischen Phasen“, sagte Bäderland-Sprecher Michael Dietel. Alles in allem (...)
Mehr
Polizei löst Sitzblockade bei Klimademo in Hamburg auf - die Empörung ist riesig
Das Bündnis "Sitzenbleiben!" hatte nach dem Klimaprotest in Hamburg zu einer Sitzblockade aufgerufen, die die Polizei laut Pressesprecher Timo Zill teilweise "unter Anwendung einfacher körperlicher Gewalt" auflösen musste. Die Empörung darüber ist groß. Die Polizei verteidigt das Vorgehen.
Mehr
Rafael van der Vaart: „Wir wollen ein großes Fest feiern und den Fußball ehren“
TV-Experte, Fußballfachmann, Organisator seiner Abschiedsparty im Volksparkstadion, Familienvater: Der ehemalige Fußballstar Rafael van der Vaart ist derzeit sehr gefragt. TAGEBLATT-Mitarbeiter Manfred Ertel erwischte den ehemaligen HSV-Spieler im dänischen Esbjerg zum Gespräch.
Mehr
CDU-Parteitag wählt Marcus Weinberg zum Spitzenkandidaten
Der Altonaer Bundestagsabgeordnete Marcus Weinberg führt die Hamburger CDU als Spitzenkandidat in die Bürgerschaftswahl im Februar kommenden Jahres. Ein Landesparteitag wählte ihn am Samstag mit 86 Prozent der Stimmen auf Platz eins der Landesliste. 
Mehr
Laurence Jones: Die Zukunft des Blues mit neuem Album
Nach seiner ersten Deutschland-Tour im letzten Jahr ist Bluesrock-Sänger Laurence Jones im Herbst wieder unterwegs, um europäische Bühnen zu erobern. Mit neuem Album kommt Jones, oft als „die Zukunft des Blues“ bezeichnet, im Oktober und November für fünf Termine nach Deutschland.
Mehr
Hamburg: Baby lebensgefährlich misshandelt
Wegen schwerer Misshandlung ihres Babys müssen sich am Dienstag zwei junge Eltern vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 19-jährigen Vater vor, seinen nur wenige Wochen alten Sohn lebensgefährlich verletzt zu haben.
Mehr
Die Woche in Hamburg
Es war die Sensation der Woche: Am Montagabend feierte der FC St. Pauli mit einem 2:0 den ersten Heimerfolg gegen den HSV seit Einführung der Bundesliga. Das Schönste an solchen  Siegen der Kiezkicker sind im Anschluss ja immer die humorvollen Merchandise-Produkte.
Mehr
Simply Red in der Barclaycard Arena: Vorverkauf hat begonnen
Simply Red gehen in Deutschland und der Schweiz auf Tour. Im Gepäck: das neue Album „Blue-Eyed Soul“ und die großen Hits. Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, kommt die britische Band in die Barclaycard Arena nach Hamburg. Der Vorverkauf läuft.
Mehr
Flughafen an europaweitem Forschungsprojekt beteiligt
Als einer von drei Flughäfen in Europa hat sich der Hamburger Airport Helmut Schmidt an einem Forschungsprojekt beteiligt, mit dem Sicherheit und Pünktlichkeit verbessert werden sollen.
Mehr
Wie die Stadt von morgen aussehen kann
Großstädte wie Hamburg wachsen rasant. Immer mehr Menschen wollen heute in Metropolen leben, in der Hansestadt werden es schon bald zwei Millionen Einwohner sein. Diese Entwicklung stellt nicht nur den Wohnungsbau vor große Herausforderungen.
Mehr
Datenschützer kritisiert SPD-Vorstoß
Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat den Vorstoß von Schulsenator Ties Rabe (SPD), ein Verbot des AfD-Meldeportals zur neutralen Schule zu prüfen, zurückgewiesen.
Mehr
Zahl der Autodiebstähle gesunken
Vergangenes Jahr sind in Hamburg deutlich weniger Autos gestohlen worden als noch 2017. Das geht aus Zahlen hervor, die das Bundeskriminalamt am Freitag veröffentlichte. Demnach verschwanden 1011 Autos dauerhaft, ein Minus im Vergleich zum Vorjahr um 21,7 Prozent.
Mehr
Hamburg: Warnstreiks in Filialen der Postbank
Nach gescheiterten Tarifverhandlungen hat die Gewerkschaft Verdi für den kommenden Montag Warnstreiks in Postbankfilialen angekündigt.
Mehr
Naturschützer besetzen Kühlturm des Kohlekraftwerks in Moorburg
Mitglieder der Naturschutzorganisation "Robin Wood" haben am Donnerstag den Kühlturm des Kohlekraftwerks in Hamburg- Moorburg besetzt. 
Mehr
Platz wird nach Bürgermeister Henning Voscherau benannt
Der Vorplatz der Hafencity Universität soll nach dem früheren Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau benannt werden. In seiner Amtszeit von 1988 bis 1997 habe Voscherau die Weichen für die Entstehung der Hafencity gestellt, teilte die Kulturbehörde mit.
Mehr
Flughafen: Start- und Landebahn wieder frei
Die jährliche Wartung der Start- und Landebahnen am Hamburger Flughafen ist abgeschlossen. Seit Donnerstag stehen beide Bahnen für den Flugbetrieb wieder zur Verfügung, teilte der Flughafen mit.
Mehr
Kein Heimspiel für Olaf Scholz
Bei der Vorstellung der Kandidaten um den SPD-Parteivorsitz hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz Gegenwind bekommen.
Mehr
Hamburger Reeperbahnfestival hat begonnen
Das Hamburger Reeperbahn-Festival hat am Mittwochabend mit einer großen Eröffnungsshow im Stage Operettenhaus begonnen. Durch den Abend führten die Autorin Charlotte Roche und der britische Fernsehmoderator Ray Cokes.
Mehr
Grüne wollen neues Verkehrskonzept
Ein zentrales Ziel grüner Politik ist die Verkehrswende. Man will weg vom umweltbelastenden Individualverkehr, gerade Autos sollen mittel- und langfristig von schonenderen Verkehrsmitteln ersetzt werden.
Mehr
Ein Jahr AfD-Petz-Portale
Von Petz- oder Denunziationsportalen ist anfangs die Rede gewesen. Seit einem Jahr gibt die AfD in mehreren Bundesländern Schülern und Eltern die Möglichkeit, angebliche Verstöße gegen das Neutralitätsgebot an Schulen zu melden.
Mehr
ZDF-Sendung: Hinweise nach 39 Jahren
39 Jahre nach dem Verschwinden einer 17-Jährigen aus Hamburg hat die Polizei neue Hinweise von vermeintlichen Zeugen erhalten. Nach Ausstrahlung der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ am Mittwochabend seien mehrere Hinweise eingegangen, deren Auswertung andauere, sagte ein (...)
Mehr
Mehr als eine Million Kilometer
Mehr als 1,134 Millionen Kilometer haben die Teilnehmer der Aktion „Stadtradeln“ in Hamburg im Jahr 2019 zurückgelegt – und damit das selbst gesteckte Ziel von einer Million Kilometern erreicht.
Mehr