Parken wird immer teurer
Dem Musik-Genuss folgt der Kassen-Frust: Kein anderes Parkhaus in Hamburg ist so teuer wie das unterhalb der Elbphilharmonie. Fünf Euro pro Stunde werden fürs Kurzzeitparken mittlerweile fällig, nachdem Betreiber Apcoa die Preise im Frühjahr um 50 Cent je Stunde angehoben hat.
Mehr
Hamburger Justizvollzugsanstalte: Mehr ältere Gefangene
Die Zahl der älteren Gefangenen in den Hamburger Justizvollzugsanstalten ist in den vergangenen zwei Jahren gestiegen. Am Stichtag 1. Juni 2016 waren 64 Häftlinge älter als 60 Jahre, ein Jahr später waren es 66 und in diesem Jahr 79.
Mehr
Musik-Bingo im Mojo Jazz Café: Gemeinsam statt einsam
„Ich hätte nie gedacht, dass ich in so ein Wespennest steche“, sagt Mitra Kassai, und man nimmt ihr das Erstaunen ab. Ende letzten Jahres stellte die Hamburgerin erstmals ein Event für Menschen über 60 auf die Beine: eine Tanzveranstaltung mit Musik-Bingo im Mojo Jazz Café.
Mehr
Weniger Straftaten in Hamburg
Die Zahl der registrierten Straftaten in Hamburg ist erneut gesunken. Im ersten Halbjahr habe die Polizei 110 239 Straftaten gezählt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei das ein Minus von 4,4 Prozent, sagte ein Polizeisprecher am Montag.
Mehr
Polizei erwägt Einsatz von Tasern
Streifenpolizisten mit Elektroschockern – das könnte vielleicht in Zukunft zu einem alltäglichen Bild auf Hamburgs Straßen werden. Wie eine Sprecherin der Polizei der Deutschen Presse-Agentur erklärte, werde überlegt, auch Beamte des täglichen Dienstes mit sogenannten Tasern auszustatten. (...)
Mehr
Eigenanteil liegt unter Durchschnitt
Der Eigenanteil, den Patienten in Pflegeheimen monatlich zahlen müssen, liegt in Hamburg im Vergleich zu anderen Bundesländern mit 584,44 Euro knapp unter dem Durchschnitt. Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind groß: Am günstigsten ist es in Thüringen mit im Schnitt 237,19 Euro im (...)
Mehr
Empfänger von Hartz IV unter Druck
Das hohe Mietniveau in Hamburg setzt Hartz-IV-Empfänger unter Druck. Das Jobcenter leitete im vergangenen Jahr 1037 sogenannte Kostensenkungsverfahren ein, wie aus einer Anfrage der Linken-Fraktion in der Bürgerschaft hervorgeht. Zu diesem Mittel greift das Jobcenter, wenn die Mietkosten über (...)
Mehr
GEW kritisiert befristete Verträge für Lehrer
Die Bildungsgewerkschaft GEW hat scharf kritisiert, dass in Hamburg zahlreiche befristet angestellte Lehrer in den Sommerferien in die Arbeitslosigkeit geschickt werden.
Mehr
Zahl der Straftaten sinkt erneut
Die Zahl der registrierten Straftaten in Hamburg ist erneut gesunken. Im ersten Halbjahr habe die Polizei insgesamt 110 239 Straftaten gezählt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei das ein Minus von 4,4 Prozent, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Zuvor hatte der Radiosender NDR 90,3 darüber (...)
Mehr
Ausbildung ist besser als ihr Ruf
Die Ausbildung in der Altenpflege ist doch um einiges besser als ihr Ruf. Das geht nach Angaben der Hamburger Gesundheitsbehörde aus Zahlen hervor, die die Hamburgische Pflegegesellschaft ermittelt hat. Danach wurden in Hamburg erstmals Abbrüche oder Wechsel in den Ausbildungen in der (...)
Mehr
Bürgermeister besucht Müllabfuhr
Am Montagmorgen hat Regierungschef Peter Tschentscher (SPD) Mitarbeiter der städtischen Müllabfuhr besucht. Beim Kaffee informierte er sich auch in Gesprächen über die Herausforderungen der Arbeit bei der Müll- und Sperrmüllabfuhr sowie der Straßen- und Grünreinigung. Anschließend besichtigte (...)
Mehr
Schüler gehen auf Tour durch den Hafen
Seit jeher prägt der Hafen die Entwicklung der Elbmetropole und hat der Freien und Hansestadt den Beinamen Tor zur Welt eingebracht. Einheimische und Touristen sind gleichermaßen fasziniert von dem maritimen Flair. Dabei ist der Hamburger Hafen viel mehr als ein Ausflugsziel, als Landungsbrücken (...)
Mehr
Hamburg zeigt sich bei Helene Fischer textsicher
Bunter Rauch steigt vom Dach der riesigen Bühne vor der Nordtribüne im Hamburger Volksparkstadion auf. Alleine der Bühnenaufbau sagt den rund 35 000 Zuschauern sofort: Hier tritt gleich ein Superstar auf.
Mehr
Laura Lindemann setzt Zeichen
Laura Lindemann hat beim Heimspiel der deutschen Triathleten in Hamburg erneut ein Ausrufezeichen gesetzt. Ein Jahr nach ihrem umjubelten dritten Platz im Sprint-Wettbewerb krönte die Potsdamerin am Sonnabend beim Weltserien-Rennen eine beeindruckende Aufholjagd auf der Laufstrecke mit Rang (...)
Mehr
Schriller Ausstieg aus dem Alltag
Manche nennen ihn den Karnevals des Nordens, andere das Fest der Liebe: Der Schlagermove auf dem Kiez von Hamburg-St. Pauli zieht seit 1997 jeden Sommer die Fans der Kult-Schlager der 70er und 80er Jahre an.
Mehr
„Wenn ich im Hotel meinen Beruf angeben muss, schreibe ich Gaukler“
Wahrscheinlich gibt es wenige Moderatoren, die so unterschätzt werden wie Hugo Egon Balder (68). Viele Zuschauer erinnern ihn als „König der Möpse“, weil er mit „Tutti Frutti“ zum ersten Mal fast blanke Brüste auf den Bildschirm brachte. Der Moderator und TV-Produzen im Interview.
Mehr
„Keine Bange vor der Schlange“
Der Tierpark Hagenbeck will etwas gegen das schlechte Image seiner Klapperschlangen, Kobras und Pythons unternehmen. Am Welttag der Schlange könnten sich alle Besucher des Tropen-Aquariums über diese Tiere informieren.
Mehr
Demonstration nach dem NSU-Prozess
Wenige Tage nach dem Urteil im Münchner NSU-Prozess haben laut Polizei rund 700 Demonstranten am Sonnabend in Hamburg erneut weitere Aufklärung der Morde der Rechtsterroristen gefordert.
Mehr
Im Tierheim Süderstraße herrscht Hochbetrieb
Katzen, Hunde, Kaninchen und sogar eine Boa Constrictor: Im Hamburger Tierheim an der Süderstraße herrscht im Sommer Hochbetrieb.
Mehr
2017: Mehr Neugeborene als Todesfälle
In Hamburg wurden im vergangenen Jahr mehr Menschen geboren, als im gleichen Zeitraum gestorben sind. Nach vorläufigen Zahlen standen 21 179 Geburten 17 643 Todesfälle gegenüber, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.
Mehr
Mann vor Fitnessstudio erschossen
Ein 26-Jähriger ist am Freitag in Hamburg auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios erschossen worden. Der mutmaßliche Schütze sitzt seit Sonnabend in Untersuchungshaft, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft mitteilte.
Mehr
Etwas weniger Passagiere am Flughafen
In den ersten sechs Monaten des Jahres sind 8,06 Millionen Passagiere vom Hamburger Flughafen Helmut Schmidt gestartet oder dort gelandet. Das sei gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein leichter Rückgang von 2,1 Prozent, teilte der Flughafen mit.
Mehr
Angestellte mit Faust niedergestreckt
Ein Räuber hat die Angestellte einer Spielhalle in Hamburg-Barmbek am frühen Sonntagmorgen schwer verletzt.
Mehr
Dieselfahrverbot gilt seit sechs Wochen
Sechs Wochen nach Inkrafttreten der bundesweit ersten Dieselfahrverbote zur Luftreinhaltung in Hamburg hat die Polizei bislang bei vier Großkontrollen 173 Fahrer erwischt. Überprüft wurden zwischen dem 21. und 26. Juni 603 Lastwagen und Autos, wie ein Polizeisprecher sagte.
Mehr
Mit Earth, Wind & Fire im Discofieber
Disco vom Feinsten: 4 000 Fans drinnen und weitere Tausende draußen auf den Wiesen feierten Earth, Wind & Fire, die am Donnerstag im Stadtpark ihren großen Auftritt hinlegten. Die Funk- und Soullegenden spielten eineinhalb Stunden lang im Freilichttheater .
Mehr
Die Woche in Hamburg: Versteht Tim Mälzer Spaß?
Ein Erlebnis der etwas anderen Art hatte Tim Mälzer bei der Einweihung einer Schulküche im hessischen Viernheim. Dort wollte der Hamburger TV-Koch netterweise aushelfen, doch die Hauswirtschaftslehrerin und ihre Schüler machten ihm das Leben schwer.
Mehr
XXL-Veranstaltungswochenende: Helene Fischer, Schlagermove und Triathlon
Deutschland ist ausgeschieden, aber auch ohne WM-Public-Viewing wird es das Wochenende der Großereignisse in Hamburg. Schlagermove, Triathlon und zwei Konzerte von Helene Fischer im Volksparkstadion locken geschätzte 900 000 Fans und Feierlustige in die Stadt.
Mehr
Zahl der Organspenden in Hamburg mehr als verdoppelt
Die Zahl der Organspenden in Hamburg hat sich in der ersten Jahreshälfte mehr als verdoppelt. Das geht aus einer Statistik hervor, die die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) am Freitag veröffentlichte.
Mehr
Sechs Wochen Dieselfahrverbot in Teilen Hamburgs - 173 Fahrer ertappt
Sechs Wochen nach Inkrafttreten der bundesweit ersten Dieselfahrverbote zur Luftreinhaltung in Hamburg hat die Polizei bislang bei vier Großkontrollen 173 Fahrer erwischt. Überprüft wurden 603 Lastwagen und Autos, wie ein Polizeisprecher sagte.
Mehr
Hygienesiegel für saubere Gastronomie
Das Hamburger Hygienesiegel für eine saubere Gastronomie ist schleppend gestartet. Nach bisheriger Rückmeldung seien seit dem Auftakt im Mai erst 13 Betriebe ausgezeichnet worden, sagte der Sprecher der Verbraucherschutzbehörde, Rico Schmid.
Mehr
Feuerwehr rettet zwei Hunde
Beim Löschen eines Küchenbrands in Jenfeld hat die Feuerwehr zwei Hunde gerettet. Der Feuerwehr zufolge hatten Anwohner am Donnerstagnachmittag ein verqualmtes Treppenhaus gemeldet.
Mehr