A7-Elbtunnelrampe marode - Großbaustelle zum Jahresende
Autofahrer müssen sich zum Jahresende auf eine weitere Großbaustelle auf der A7 südlich des Elbtunnels einstellen. Neben der Verbreiterung der dortigen Hochstraße muss die 400 Meter lange Tunnelrampe zwischen Waltershof und der Elbtunnel-Einfahrt abgerissen werden
Mehr
Jubiläum für Schöneberger und Meyer-Burckhardt
Als Ehepaar könnten Barbara Schöneberger (43) und Hubertus Meyer-Burckhardt (61) jetzt Jubiläen wie Rosen- oder Hölzerne Hochzeit begehen. Zehn Jahre lang moderieren sie gemeinsam die "NDR Talk Show".
Mehr
Hitzige Debatte: Sandwesten für unruhige Schulkinder
Sandwesten für unruhige Kinder sorgen in den sozialen Netzwerken für heftige Debatten. Von "Ganzkörperfixierung" über "krank" reichen die Kommentare. Aber es gibt auch Beführworter der Westen.
Mehr
Immer weniger Organspender in Hamburg
Die Zahl der Organspender in Hamburg ist 2017 auf den niedrigsten Wert seit neun Jahren gesunken. Nur bei 24 Menschen wurden nach ihrem Tod Organe entnommen, wie aus der vorläufigen Jahresbilanz der „Deutschen Stiftung Organtransplantation“ (DSO) hervorgeht.
Mehr
XXL-Faschingsparty LiLaBe ist abgesagt
Schluss mit lustig: LiLaBe, Hamburgs legendäre XXL-Faschingsfeier, ist zumindest für dieses Jahr abgesagt. „Nach 42 Jahren findet die beliebte und größte Kostümparty Norddeutschlands nicht mehr statt“, bestätigt Veranstalter Hans Böhrs.
Mehr
Hamburg mit Rekordüberschuss
Gute Nachrichten vom Finanzsenator: Laut Peter Tschentscher (SPD) hat Hamburg im vergangenen Jahr einen Rekordüberschuss von einer knappen Milliarde Euro erwirtschaftet.
Mehr
Zwischen 23 und 6 Uhr will sie Ruhe am Himmel
Nein, als Hypothek empfinde sie den langen Schatten ihres Vorgängers als Norderstedter Stadtoberhaupt nicht, versicherte die neue Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder (SPD). Sie habe Respekt vor der Leistung von Hans-Joachim Grote (CDU), der die Verwaltung der fünftgrößten Stadt in (...)
Mehr
Gesundheit als Wirtschaftsfaktor
Wer an Wirtschaftskraft in Hamburg denkt, dem fällt als erstes die Hafenwirtschaft ein. Und tatsächlich ist der Hamburger Hafen noch immer der wichtigste Arbeitgeber und Umsatzbringer im Norden.
Mehr
Treffen der Kreativbranche in Hamburg
Unter dem Motto „Fütter deine Kreativität“ soll die kreative Elite in Hamburg tagen. Das für April erneut in der Hansestadt geplante ADC- Festival sei das größte Treffen der Kreativ-Branche im deutschsprachigen Raum, betonte die Kultur- und Medienbehörde am Montag in einer Mitteilung. (...)
Mehr
Gärtner gegen Beiersdorf
Laubenpieper kontra Dax-Konzern: In Lokstedt und Eimsbüttel stemmen sich Anwohner und Schreber gegen den geplanten Verkauf von elf Hektar Kleingärten an die Beiersdorf AG. Der Senat will dem Nivea-Hersteller die Flächen als langfristige Erweiterungsreserve abtreten. Das letzte Wort über den (...)
Mehr
2017 deutlich weniger Einbrüche
Der Trend zu deutlich weniger Wohnungseinbrüchen in Hamburg hat sich bereits im Jahresverlauf 2017 abgezeichnet. Im Gesamtjahr soll es nun 5769 Fälle gegeben haben nach 7510 im Vorjahr, wie die „Bild“-Zeitung am Montag berichtete. Damit sei das Niveau von vor zehn Jahren erreicht. Die Zeitung (...)
Mehr
Weniger Obdachlose im Winternotprogramm
Das Hamburger Winternotprogramm (WNP) für Obdachlose war in diesem Winter unterdurchschnittlich ausgelastet. Während die Auslastung im vergangenen Winter noch bei 91 Prozent lag, lag sie in diesem Winter bislang durchschnittlich nur bei 74 Prozent. Dies ist der niedrigste Stand seit mehr als 15 (...)
Mehr
Spielhallen dürfen erst mal bleiben
Rund 80 Hamburger Spielhallen, die nach einer neuen Gesetzeslage zur Schließung anstanden, dürfen nach Beschlüssen des Verwaltungsgerichts Hamburg bis zur endgültigen rechtlichen Klärung weiterbetrieben werden. Das teilte die Pressestelle der Verwaltungsgerichte am Montag in der Hansestadt mit. (...)
Mehr
Server für Karten bricht zusammen
Unter dem großen Andrang auf 20 000 neue Karten für die „Konzerte für Hamburg“ in der Hamburger Elbphilharmonie ist am Montag die Ticket-Homepage vorübergehend zusammengebrochen. Bis zum Mittag seien die Probleme jedoch behoben worden, sagte eine Elbphilharmonie-Sprecherin. Noch bis zum 16. (...)
Mehr
Vormundschaft für junge Flüchtlinge
Der Hamburger Kinderschutzbund hat die Justiz vor Anfragen Rechtsextremer gewarnt, die Vormund minderjähriger Flüchtlinge werden wollen. Das bestätigte am Montag ein Sprecher der Sozialbehörde.
Mehr
Mehr als die Hälfte der Lebenszeit ist rum
Die Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy blickt mit Wehmut ihrem 50. Geburtstag am 20. Januar entgegen.
Mehr
Hagenbeck: Bestandsaufnahme in Hamburgs Tropen
Bei der jährlichen Inventur in Hagenbecks Tropenaquarium, die am Freitag begonnen hat, stand wieder wiegen, messen und zählen auf dem Programm.
Mehr
Neues Schutzgesetz: Nur 600 Prostituierte melden sich
Die Umsetzung des neuen Prostituiertenschutzgesetzes kommt in Hamburg einem NDR-Bericht zufolge nur schleppend in Gang.
Mehr
Vier Verletzte nach Kollision zweier Pkw
Bei einem Unfall nahe der Autobahn 1 in Hamburg-Billstedt sind drei Erwachsene schwer und ein Kind leicht verletzt worden.
Mehr
Matthiae-Mahl: Juncker und Fischer sind Ehrengäste
Das traditionelle Matthiae-Mahl im Rathaus steht in diesem Jahr ganz im Zeichen Europas.
Mehr
"Dittsche" ist wieder da
Olli Dittrich (61) kehrt im April mit seiner Kultserie "Dittsche" auf den Bildschirm zurück. Die Comedy-Serie werde dann wieder im WDR Fernsehen ausgestrahlt, sagte eine WDR-Sprecherin am Samstag in Köln.
Mehr
Aufhören mit Scooter? „Ich käme überhaupt nicht auf die Idee“
Ende der Achtziger gab Hans Peter Geerdes, besser bekannt unter seinem Künstlernamen H.P. Baxxter, eine Zeitungsannonce auf: „Sänger sucht Keyboarder“. Dass er damit den Grundstein für eine lange Karriere legen würde, hätte der gebürtige Ostfriese sich damals wohl nicht träumen lassen.
Mehr
Streit über nächtliches Tempolimit
In Hamburg ist ein Streit über ein nächtliches Tempolimit auf Hauptverkehrsstraßen ausgebrochen.
Mehr
Er wollte noch mehr Menschen töten
Er gibt alles zu, doch zu Einzelheiten seiner Bluttat will Ahmad A. nichts sagen: Mit einem Geständnis des Angeklagten hat Freitag vor dem Hamburger Oberlandesgericht der Prozess um die tödliche Messerattacke in einem Barmbeker Edeka-Markt begonnen.
Mehr
„La La Land“ als großes Konzerterlebnis
Der globale Filmhit „La La Land“ brachte weltweit mehr als 430 Millionen US-Dollar ein und gewann sechs Oscars. Die Erfolgsstory geht nun weiter: Das Musical von Damien Chazelle wird in einer In-Concert-Fassung – Disney hat das gewinnträchtige Format etabliert – präsentiert.
Mehr
Rapperin Haiyti will nicht berühmt sein
Eigentlich heißt sie Ronja Zschoche, sie wuchs in prekären Verhältnissen in den Hamburger Stadtteilen St. Pauli und Langenhorn auf und studiert Kunst an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Nebenbei rappt sie – und das mittlerweile sehr erfolgreich.
Mehr
Bau-Boom in Hamburg hält an
13.411 Baugenehmigungen in nur einem Jahr: Hamburg hat eine bemerkenswerte Zwischenbilanz im Kampf gegen die Wohnungsknappheit vorgelegt. „Ein herausragender Erfolg“, kommentierte Bausenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) die Zahl.
Mehr
Die Woche in Hamburg: Von Robotern und Krawall-Stickern
Job als Babysitter gesucht? Sie sollten verantwortungsbewusst, zuverlässig und ruhig sein, sich nicht vom Hamburger Schietwetter abschrecken lassen, sich mit Medien auskennen und gut zu Fuß unterwegs sein.
Mehr
Ab Montag gibt es 20 000 Karten
Nach dem Erfolg der „Konzerte für Hamburg“ in der Eröffnungssaison der Elbphilharmonie geht die Konzertreihe mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester vom 19. bis 27. Juni 2018 in die zweite Runde.
Mehr
Fußgänger in Hamburg von Auto erfasst
Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Ottensen ist ein 87-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen betrat der Mann am Donnerstagabend unvermittelt die Fahrbahn und wurde von einem Auto erfasst, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
Mehr
Motorrad prallt gegen Lastwagen
Nach einem Unfall auf der A7 zwischen Schnelsen und Waltershof am Freitagmorgen haben Autofahrer im Berufsverkehr viel Geduld mitbringen müssen. Der Verkehr staute sich in Richtung Süden auf einer Länge von rund zwölf Kilometern.
Mehr