12.09.2017
„Unser Problemkind ist die Linie S 3“

Störungen, Verspätungen und wütende Pendler - die Hamburger S-Bahn hatte in der jüngeren Vergangenheit häufig mit Problemen zu kämpfen. Das TAGEBLATT mit bei S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke über die Gründe gesprochen.

So können Sie weiterlesen: