16.09.2020
47 Corona-Neuinfektionen in Hamburg
Ein Mitarbeiter eines Labors hält Abstrichproben von Coronapatienten in der Hand. Foto: dpa

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist am Mittwoch um 47 Fälle gestiegen. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie 6963 Menschen mit dem neuartigen Virus infiziert, wie die Gesundheitsbehörde im Internet mitteilte.

So können Sie weiterlesen: