19.05.2020
Fitnessstudios in Hamburg bleiben geschlossen

Das Verwaltungsgericht Hamburg sieht in der coronabedingten weiteren Schließung von Fitness- und Sportstudios eine nicht gerechtfertigte Ungleichbehandlung gegenüber anderen Gewerben. Sie sei daher rechtsfehlerhaft, teilte ein Gerichtssprecher mit.

So können Sie weiterlesen: