01.08.2020
Kein gleiches Recht für alle

Felicitas Mertin steht in ihrem Wohnzimmer in Winterhude, auf ihrem Arm die 20 Wochen alte Ida. „Für mich war sie von Anfang an mein Kind“, sagt die 33-jährige Hamburgerin. Der  Staat sieht das anders. Vor dem Gesetz hat Ida nur eine Mutter. Die heißt Marie-Charlott Goroncy.

So können Sie weiterlesen: