24.05.2019
Streit um AfD-Ausschluss bei Schulpersonal-Agentur

Weil sie die AfD für fremdenfeindlich hält, will eine Personalservice-Agentur keine Parteimitglieder an Hamburger Schulen vermitteln. Die AfD sieht Grundrechte verletzt und fordert Konsequenzen.

So können Sie weiterlesen: