08.10.2019
Tierschützer fordern Registrierung

Zum internationalen Welthundetag am Donnerstag fordern Tierschützer eine deutschlandweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hunde und Katzen. Damit solle dem illegalen Welpenhandel entgegenwirkt werden, teilte die Tierschutzstiftung Vier Pfoten am Dienstag in Hamburg mit.

So können Sie weiterlesen: