24.04.2019, 14:13
Autofahrer bringt Radler in Drochtersen zu Fall

DROCHTERSEN. Am Ostersonntagabend gegen 21.40 Uhr kam es in Drochtersen auf der Ritscher Straße zu einem Unfall, für den die Polizei Drochtersen den Verursacher sucht.

Er hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, beziehungsweise, seine Personalien zu hinterlassen.

Der bisher Unbekannte war zu der Zeit auf der Landesstraße 111 in Richtung Drochtersen unterwegs und überholte am Ortsausgang Ritsch einen vor ihm fahrenden Pkw. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Grünstreifen und eine dortige Zufahrt. Auf dem an der Seite verlaufenden Radweg kam ein 14-jähriger Radfahrer entgegen, der dem Auto ausweichen musste. Der Jugendliche kam dabei zu Sturz und verletzte sich. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die Beamten der Drochterser Polizei suchen nun Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 43/ 91 18 80 zu melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.05.2019, WISCHHAFEN
    Polizei hält Gewalttat von Wischhafen für weitgehend aufgeklärt
    Mehr
  • 24.05.2019, Stade
    Nach Routinekontrolle: Spürhunde erschnüffeln Marihuana und Kokain
    Mehr
  • 24.05.2019, BUXTEHUDE
    Zwei Autos kollidieren auf B 73 in Buxtehude
    Mehr
  • 24.05.2019, STADE
    Mit dem Paddelboot auf Diebestour
    Mehr
  • 24.05.2019, HAMBURG
    Mann in Hamburg-Rahlstedt angeschossen
    Mehr
  • 23.05.2019, Stade
    Lkw und Auto kollidieren: Frau schwer verletzt
    Mehr
  • 23.05.2019, LANDKREIS
    Getötete Wischhafenerin: Polizei findet Fluchtfahrzeug an Bahnstrecke
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Wohnung nach Waffen durchsucht
    Mehr
  • 23.05.2019, BUXTEHUDE
    Einbrecher sind tagsüber unterwegs
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Frau und Kind mit Messer bedroht: Mann bei Polizeieinsatz in Hausbruch erschossen
    Mehr