15.09.2020, 13:22
Autoknacker in Stade unterwegs

STADE. Am vergangenen Wochenende, zwischen Sonnabendabend und Montagmorgen, wurden im Stadtgebiet der Stadt Stade mehrere Autos aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten verschiedene Gegenstände aus den Fahrzeugen.

Die Fahrzeuge wurden unter anderem auf dem Parkplatz "Am Sande", in der Straße "Am Schwingedeich" und am "Kommandantendeich" abgestellt. Die Täter zerstörten jeweils eine Seitenscheibe, um die Pkw zu öffnen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro beziffern lassen. Die Polizei Stade bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0 41 41/10 22 15 bei der Polizeiinspektion Stade zu melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.10.2020, MOORENDE
    Traktor in Moorende fängt Feuer
    Mehr
  • 22.10.2020, HAMBURG
    Autofahrer am Jungfernstieg müssen zahlen
    Mehr
  • 21.10.2020, HAMBURG
    Aggressionen bei Corona-Kontrollen durch Polizei
    Mehr
  • 21.10.2020, HORNEBURG
    Unbekannte zerkratzen Autos in Horneburg
    Mehr
  • 21.10.2020, NEU WULMSTORF
    Unfall auf der B 73: Autofahrer übersieht E-Bike
    Mehr
  • 21.10.2020, Hamburg
    Autobahnraststätte Stillhorn-West mit Messer überfallen
    Mehr
  • 20.10.2020, ROTENBURG
    1,8 Promille: Führerschein weg
    Mehr
  • 20.10.2020, DÜDENBÜTTEL
    Audi A4 gerät in Düdenbüttel in Brand
    Mehr
  • 20.10.2020, SAUENSIEK
    Sauensiek: Einbrecher kommen durchs Fenster
    Mehr
  • 20.10.2020, ELSTORF
    Mit Bagger die Wasserleitung zerstört
    Mehr