21.05.2019
EU-Subventionen am Beispiel Harsefeld: So profitiert der ländliche Raum von Brüssel

Wo trifft der Bürger - außer bei der berühmt berüchtigten Gurkenverordnung - noch direkt auf die Produkte der Europäischen Union? Das TAGEBLATT hat am Beispiel der Samtgemeinde Harsefeld untersucht, wie die EU-Programme auf dem Land ankommen.

So können Sie weiterlesen: