20.11.2019, 11:58
Übergang von B 73 zur A 26: Zwei Autos stoßen in Stade zusammen

STADE. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr am Übergang von der Autobahn 26 auf die Bundesstraße 73 in Stade. Ein Pkw war in Höhe des Baumarktes Hagebau auf einen anderen aufgefahren.


Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte den Zug II der Stader Feuerwehr und die Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes. Die Fahrerin des vorderen Pkw kam im Rettungswagen ins Stader Elbe Klinikum. Der Fahrer des zweiten Pkw blieb augenscheinlich unverletzt.

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Kurzzeitig sperrten sie in Absprache mit der Polizei die Zufahrt vom Kreisel Kaiserechen auf die Bundesstraße 73. Zu größeren Behinderungen kam es dabei nicht. Später übernahm die Straßenmeisterei die Absicherung.

Ermittler der Stader Polizei dokumentierten die Spuren des Unfalls und befragten die Beteiligten und Zeugen, um das Geschehen rekonstruieren zu können. Eine Fachfirma aus Scheeßel übernahm im Tagesverlauf die Reinigung der Fahrbahn.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 07.12.2019, HAMBURG
    Unbekannte überfallen 79-Jährigen
    Mehr
  • 07.12.2019, HAMBURG
    Hamburger Zoll zieht 22.000 gefälschte Artikel aus dem Verkehr
    Mehr
  • 07.12.2019, ALFSTEDT
    Tote Frau neben Auto aufgefunden
    Mehr
  • 06.12.2019, HAMBURG
    49-Jähriger bei Messerangriff in Niendorf verletzt
    Mehr
  • 06.12.2019, NEU WULMSTORF
    Polizei mit neuer Rufnummer
    Mehr
  • 06.12.2019, HIMMELPFORTEN
    Angriff auf Polizeistation in Himmelpforten
    Mehr
  • 05.12.2019, HAMBURG
    Bewaffneter Überfall auf Restaurant in Hamburg-Eimsbüttel
    Mehr
  • 05.12.2019, ROSENGARTEN
    Autofahrer mit Kokain und Amphetaminen im Blut erwischt
    Mehr
  • 04.12.2019, SCHWINGE
    Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 74 bei Schwinge
    Mehr
  • 04.12.2019, STADE
    Vier Feuerwehr-Einsätze am Dienstagmorgen
    Mehr