Piraten lassen entführte „Tommi Ritscher“-Seeleute frei
Gute Nachrichten – aus Afrika: Die Piraten haben die acht entführten Besatzungsmitglieder der „Tommi Ritscher“ freigelassen.
Mehr
Bücherei weitet ihr Angebot aus
Viele Medien der Bücherei Jork und der Zweigstelle „An der Este“ sind im Einsatz, um in Zeiten der Corona-Pandemie für Spannung und Abwechslung zu sorgen. Nun steht eine weitere Rückgabekiste bereit.
Mehr
Lkw-Rastplätze an der K 39 stoßen auf Ablehnung
Im Zuge der Sanierung der K 39 und der Erhöhung des Deiches werden in Hinterbrack zehn Parkbuchten (für jeweils bis zu acht Pkw) entfallen. Die Freie Wählergemeinschaft setzt sich auf Kreisebene dafür ein, dass diese Haltebuchten im Bereich Jork-Borstel ersetzt werden.
Mehr
So wollen die Altländer den Tourismus nach der Corona-Krise stärken
Das Alte Land ist eine Urlaubregion – ungeteilt: Auch aus dem Grund arbeiten die Samtgemeinde Lühe und die Gemeinde Jork gemeinsam weiter an einem touristischen Neustart. Aufgrund der Corona-Krise setzen die Altländer jedoch erstmal nicht auf die Gründung einer Tourismus-GmbH.
Mehr
Land bewilligt Zuschuss für Wanderweg zwischen Bliedersdorf und Nottensdorf
Der Wanderweg ist ein Hauptprojekt der Dorfregion Bliedersdorf/Nottensdorf. Bei der Ratssitzung am Montagabend im Saal des Dorfgemeinschaftshauses konnte Bürgermeister Tobias Terne (CDU) eine gute Nachricht verkünden.
Mehr
Umgestaltung des Kreisels Yachthafenstraße in Jork verzögert sich erneut
Auf diesem Kreisel liegt ein Fluch: Die Aufstellung des Riesenapfels am Kreisel in Jork verschiebt sich. Bürgermeister Matthias Riel hat – angesichts der drohenden Einbrüche bei den Gewerbe- und Einkommensteuer-Einnahmen infolge der Corona-Krise – die Notbremse gezogen.
Mehr