11.01.2019
Eine Verschmelzung von Ballett und Oper

Am Sonntag, 3. Februar, wird im Großen Haus der Staatsoper Premiere gefeiert. Auf dem Spielplan steht „Orphée et Eurydice“ von John Neumeier. Mit „Orphée et Eurydice“ übernahm Neumeier 2017 erstmals in den USA eine Opernregie in Kombination mit Choreografie, Bühnenbild, Kostüm- und Lichtdesign – (...)

So können Sie weiterlesen: