16.05.2018
Stephan Weil will Reformationstag als neuen Feiertag

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat für den Reformationstag als neuen Feiertag in Niedersachsen geworben. Im Landtag diskutierten die Abgeordneten am Mittwoch erstmals und sehr kontrovers über das Gesetzesvorhaben, den 31. Oktober künftig zum neuen Feiertag zu machen.

So können Sie weiterlesen: