12.12.2019
Der Fall Chemnitz erreicht den Landkreis Stade

Nachdem ein Deutscher im August 2018 von einem Flüchtling getötet worden war, wurde Chemnitz zum Symbol von Fremdenfeindlichkeit. Ein Verdächtiger, der an einem Angriff auf ein jüdisches Lokal beteiligt gewesen sein soll, kommt aus der Samtgemeinde Apensen.

So können Sie weiterlesen: