07.09.2019
Frachter „Kelly“ liegt nach Feuer sicher in Brunsbüttel

Der Frachter „Kelly“, auf dem am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen war, liegt seit Freitagabend fest in Brunsbüttel an der Pier. Die Flammen konnten gelöscht werden, damit war der Einsatz zu Ende. Ein Seemann kam bei dem Unglück ums Leben.

So können Sie weiterlesen: