24.08.2019
TAGEBLATT intern: Grenzen der Meinungsfreiheit

Ein junger Mann stirbt bei einem Polizeieinsatz. „Richtig so“, „Einer weniger“, „Selbst Schuld“, schreiben Menschen auf unserer Facebook-Seite. Kommentare, die nicht nur von Hass, sondern auch von fehlender Reflexion zeugen. Kommentare, die die Redaktion so nicht mehr länger hinnehmen wird.

So können Sie weiterlesen: