11.01.2019
Bürgermeister verärgert über die Rodung des Grenzwalles

Die komplette Rodung eines über 30 Meter langen dichten Gehölz-Walles beim kommunalen Biber-Kindergarten in Abgrenzung zu den Tennisplätzen sorgt in Oldendorf für Gesprächsstoff. Hintergrund ist die Sicherheit der dort spielenden Kinder.

So können Sie weiterlesen: