Das neue Parkhaus in Stade ist ab Dienstag geöffnet
Ab morgen steht das neue Parkhaus am Pferdemarkt zur Verfügung. Ein Großteil der 500 Stellplätze kann ab morgen um 6 Uhr genutzt werden. Offiziell wird die Großgarage im Laufe des ersten Quartals 2019 in Betrieb genommen, wenn alle Restarbeiten erledigt sind.
Mehr
Von Stades zweithöchstem Ort die Stadt sehen
Mit jeder Leitersprosse, die wir emporklettern, wird es windiger. Das Geländer aus Metall ist eiskalt. Oben angekommen auf 45 Metern pustet der Wind, aber die Aussicht lässt Höhenangst und kalte Hände vergessen.
Mehr
Südlicher Teil hat neuen Asphalt - Rest folgt im Frühjahr
Die Asphaltierungsarbeiten im südlichen Teil des Synold-Klein-Weges wurden zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen – wegen der günstigen Witterungsbedingungen.
Mehr
Stille Einkehr mit zarten Klängen in der Kirche
Die weihnachtliche Vorfreude manifestierte sich – wie schon eine Woche zuvor in Buxtehude – am schon dunklen Sonntagnachmittag im voll besetzten Kirchenschiff von St. Wilhadi in Stade eher in der Form stiller Einkehr.
Mehr

Info zum Umgang mit Schlafapnoe
Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe bietet am Mittwoch, 19. Dezember, von 17.30 bis 19 Uhr im Elbe Klinikum Stade im Raum „Lühe“ Informationen zum Umgang mit der Schlafapnoe -Therapie an. (st) www.schlafapnoe-stade.de
Mehr
Kommentar: Parkhaus-Eröffnung ist kein Grund zur Freude
Erleichterung ist wohl das richtige Wort, um die vorzeitige Eröffnung des Parkhauses am Rand der Stader Altstadt angemessen zu beschreiben. Die Geschäftsleute warten seit Jahren händeringend auf neue Parkmöglichkeiten, der Kunde fährt eben möglichst direkt vor die Ladentür. Die Kampfszenen zur (...)
Mehr
Elena Pacuraru: „Ich bin froh über das, was ich erreicht habe“
Elena Pacuraru hat mehrere Jahre in Hamburg auf der Straße gelebt. Heute lebt die Rumänin in Stade und ist bei Hinz & Kunzt als Reinigungskraft angestellt. Ihr nächstes großes Ziel: Lesen und Schreiben lernen – auch auf Deutsch. Die Geschichte einer Frau, die nicht aufhört zu kämpfen.
Mehr
Fackelschwimmer erobern den Stader Weihnachtsmarkt
Was für ein Spektakel: Die Einsatzkräfte von DLRG und Feuerwehr sangen am Sonnabend im Hansehafen am Fischmarkt wieder Weihnachtslieder.
Mehr
Sie soll das Katasteramt digitalisieren
Das Katasteramt Stade hat eine neue Chefin: Vermessungsoberrätin Viola Rickel steht seit 1. Dezember 2018 an der Spitze der Behörde und löst damit den langjährigen Leiter Manfred Gauger ab.
Mehr

Ein Jahr lang im Mini fahren
Strahlende Gesichter am Donnerstagabend im Stader Pressehaus: Der Geschäftsführer des Zeitungsverlags Krause, Georg Lempke, hat die Gewinne des TAGEBLATT-Weihnachtspreisausschreibens übergeben.
Mehr
Müllverbrennungsanlage in Bützfleth: Unterschriften gegen den Anlagen-Bau
An der Unterschriftenaktion „Stoppt die geplante Müllverbrennungsanlage in Stade“ haben sich mehr als 3500 Unterzeichner beteiligt. Das teilt die Initiatorin in dieser Woche mit, die Bürgerinitiative für eine umweltverträgliche Industrie aus Bützfleth.
Mehr

Bildungscampus Riensförde: Ab 2021 soll hier gelernt werden
Die Pläne für das Schulzentrum in Stades neuem Stadtteil Riensförde nehmen Formen an. Der Rat wird am kommenden Montag wohl seinen Segen geben. Geklärt wurde indes auch, welche Grundschule Kinder aus der Heidesiedlung besuchen, bis ihre eigene Schule steht.
Mehr
Stader Weihnachtsmarkt startet jetzt richtig durch
Seit gut zwei Wochen läuft der Stader Weihnachtsmarkt. Jetzt startet der Markt noch einmal richtig durch bis zum 23. Dezember. Donnerstagabend steigt die Hüttenparty auf dem Pferdemarkt. Das ist noch lange nicht alles.
Mehr
In eigener Sache: Artikel über das Bordell in Buxtehude
Selten hat ein Thema offenbar so viele Emotionen hervorgerufen, wie der Artikel vom Montag über das Bordell in Buxtehude in der Adventskalender-Serie: „24 Überraschungen hinter verschlossenen Türen“. Das TAGEBLATT äußert sich.
Mehr

Auch die Stadtbücherei schließt
Die Stadtverwaltung der Hansestadt Stade weist darauf hin, dass das Rathaus, das Stadtarchiv, die städtischen Kindertagesstätten sowie die Stadtbibliothek am Mittwoch, 19. Dezember, aufgrund einer internen Veranstaltung ab 13 Uhr geschlossen sind.
Mehr
Silvesterkonzert im Stader Kino
Das traditionelle Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker live im Stader Cinestar genießen folgende TAGEBLATT-Abonnenten: Maria Albrecht, Monika und Klaus Baller, Bärbel und Peter Scheiermann. Die Karten liegen an der Abendkasse.
Mehr
„Hyggeliger“ Abend bei der IHK
Am Ende des Abends war sich die Runde einig: Das war ganz schön „hyggelig“. Ein Begriff, der  in Dänemark eine große Rolle spielt und eine innere Zufriedenheit und Glück ausstrahlen soll. Und das war bei der „Hanseatischen Tafel 2018“ am Dienstagabend in Stade das Thema.
Mehr
Neuer Kindergarten entsteht im Benedixland
Verwaltung und Politik haben die Pläne für einen Kindergarten im Altländer Viertel überarbeitet. Der jetzt vorliegende Vorschlag, der noch vom Rat am Montagabend beschlossen werden muss, sieht einen Neubau im Benedixland vor – in direkter Nachbarschaft des Viertels.
Mehr
Besoffen rein und verkatert raus
Eine Nacht in diesem Raum ist nur besoffen zu ertragen. Da trifft es sich gut, dass das auch einer der Gründe ist, warum es ihn gibt. Wer so blau ist, dass er nicht mehr weiß, wie er heißt und wo er wohnt, kommt hier für die Nacht unter.
Mehr
Industriegleis und A 26: So soll es weitergehen
Die Planungen für die A 26 entlang Stade Richtung Kehdingen schreiten voran. Wenn es keine Klagen gibt, könnte 2022 mit dem Bau gestartet werden, so die Einschätzung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Die Bauzeit ist mit fünf bis sechs Jahren kalkuliert.
Mehr
Weihnachten: Müllabfuhr verlegt
Aufgrund der Weihnachtsfeiertage fällt am 25. und 26. Dezember die Müllabfuhr aus. Da zwei Feiertage aufeinanderfolgen, wird die Abfuhr vom 1. Weihnachtsfeiertag (Dienstag, 25. Dezember) auf Sonnabend, 22. Dezember, vorverlegt.
Mehr
Airbuswerk Stade: Zukunft sichern - mit Einschränkungen
Der Appell ist deutlich: „Wir wollen unsere Zukunft gesichert haben“, sagt Burkhard Borchers, Betriebsratschef von Airbus in Stade. In zwei Betriebsversammlungen mit rund 2400 Teilnehmern gab es deutliche Forderungen, die nicht alle erfüllt werden.
Mehr
Die Region soll von Zuschüssen profitieren
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat zusätzliche 100 Millionen Euro für die Beschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge im Bereich des Katastrophenschutzes bereitgestellt. „Mit den jüngsten Beschlüssen zum Bundeshaushalt 2019 setzen wir ein deutliches Zeichen und stärken unseren Feuerwehren und (...)
Mehr
Ausstellung von Amnesty International
Vor 70 Jahren wurden von den Vereinten Nationen die Menschenrechte (AEMR) verabschiedet. Zu diesem Ereignis hat Amnesty International eine Fotoausstellung erstellen lassen. Die Stader Gruppe zeigt die Ausstellung im Foyer der Berufsbildenden Schulen II in Stade.
Mehr