Im Stader Spielgarten gehen die Lichter an
Generalprobe und Premiere in einem: Gestern Abend wurde in Stade der Lichtspielgarten eröffnet, in dem bis Ende August Autokino und Kultur geboten wird. Knapp 100 Autos kamen. Für den Anfang nicht schlecht.
Mehr
Seminarturnhalle in Stade bekommt kein Geld vom Landkreis
Die Seminarturnhalle in Stade erhält keine finanzielle Unterstützung vom Landkreis Stade – das hat der Kulturausschuss in der Sitzung am Mittwoch entschieden. Über eine ähnliche Hilfszahlung an den Historischen Kornspeicher in Freiburg kursierten unterschiedliche Informationen.
Mehr
Stader Fotoclub zeichnet Momente der Stille aus
In absoluter Ruhe im Garten sitzen und ein gutes Buch lesen – mit diesem Motiv hat Wolfgang Gölzer den ersten Wettbewerb des Stader Fotoclubs „Das Auge“ im Jahr 2020 gewonnen. Die Aufnahme hat die Club-Mitglieder nicht nur fotografisch überzeugt.
Mehr
Neues aus den Kindergärten und aus den Schulen
Die Stader Politik geht in der kommenden Woche in die Vollen: Mehrere Sitzungen stehen an. Vor allem für Eltern aus der Stadt kann es interessant werden.
Mehr

Anbau an der Realschule Camper Höhe in Betrieb
Am Mittwoch bezogen die ersten Schüler der Realschule Camper Höhe ihre Klassenräume im neuen Anbau Trakt F. Bürgermeister Sönke Hartlef und Schulleiter Volker von Loh hatten im Beisein der Architekten den Neubau bereits am Dienstag offiziell eröffnet.
Mehr
Gespinstmotten fressen unterm Fadengewirr
Der Name „Gespinstmotte“ belegt deutlich, was diese kleinen Schmetterlinge hervorrufen: Ihre Raupen spinnen in Gehölzen ein dichtes, schleierartiges Fadengewirr und fressen darin Blätter und Knospen.
Mehr
Deutsch-Rap und Kultfilm: Stades Lichtspiele starten
Die Bühne steht, die Leinwand hängt, die Wiese ist gemäht: Der Premiere im Stader Lichtspielgarten am Donnerstagabend steht nichts mehr im Wege – höchstens ein heftiges Gewitter. Deutscher Rap und ein Kult-Film werden den Kultur-Reigen eröffnen, der bis Ende August laufen soll.
Mehr
Mit der neuen Elbfähre in den Sonnenuntergang
Über das Wasser der Elbe, mit Blick auf den Sonnenuntergang und Kurs auf den Hamburger Hafen – so lädt die neue Fähre der Wattenfährlinien GmbH „Japsand“ am Sonnabend, 6. Juni, zu einer Sonderfahrt ein.
Mehr
Gutachten zeigt: Stades Einzelhandel ist stark
Der Einzelhandel in Stade ist gut aufgestellt. Stade sei ein attraktives Mittelzentrum, heißt es in einem aktuellen, 152-seitigen Gutachten der CIMA Hannover und binde Kaufkraft weit über die Stadtgrenzen hinaus. Die Innenstadt spiele dabei eine herausragende Rolle.
Mehr

Gemeinsames Wohnen im Alter nimmt Form an
Ihr Wunsch wird Wirklichkeit: Vor fünf Jahren sind Ulrike Rohlfs und Erika Koppe mit ihrer Aktion „Gemeinschaftliches Wohnen in Stade“ (Gwis) an die Öffentlichkeit gegangen. Aus Gwis ist in der Zwischenzeit ein Verein und aus ihrer Idee ein Mehrfamilienhaus in ruhiger Lage geworden.
Mehr
Initiative Stade im Wandel stellt sich vor
Die Initiative Stade im Wandel ist auch in Corona-Zeiten aktiv. Die 60 Stader Bürger, die seit dem letzten Spätsommer miteinander in Kontakt stehen, rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, den Stader Einzelhandel zu unterstützen. Doch sie haben noch viel mehr im Sinn.
Mehr

Die Spielregeln des Maskentragens
Rund um die seit dem 27. April geltende Maskenpflicht gibt es weiterhin viele Fragen. Wo muss eine Alltagsmaske getragen werden, wo nicht? Und unter welchen Umständen kann sich eine Person von der Maskenpflicht befreien lassen? Hier gibt es einige Antworten.
Mehr
Autokino und viel mehr
Kultur, Kino und Köstlichkeiten: Das Stader Autokino „Lichtspielgarten“ feiert Premiere. Eröffnet wird der viermonatige Reigen vom Rapper „Das Bo“. Unbestrittener Höhpunkt werden die beiden Konzerte von Sänger Michael Schulte sein, der im Landkreis Stade wohnt.
Mehr
Elbe Klinikum: Keine positiven Tests im OP-Bereich
Das Elbe Klinikum hat nach dem positiven Corona-Befund einer Reinigungskraft seinen Mitarbeitern im OP-Bereich Tests angeboten. Davon haben nun 65 Personen Gebrauch gemacht.
Mehr

Das touristische Leben in Stade erwacht
Schritt für Schritt wird den Niedersächsischen Verordnungen zur Corona-Pandemie folgend das touristische Angebot in Stade nach der Zeit der Schließung wieder geöffnet. Die Tourist-Info ist für die Gäste da, erste Stadtführungen finden statt, im Holzhafen ist Wassersport möglich.
Mehr
Tickets für das Stadeum gibt es nicht mehr in der Innenstadt
Das Stadeum zieht sich mit seiner Vorverkaufsstelle in der Birnbaumpassage aus der Innenstadt zurück. Corona hat die Entwicklung beschleunigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Zum Ende der Spielzeit im Juli sollte der Ticket-Point sowieso geschlossen werden.
Mehr
Streit um Nitrat im Grundwasser
Die Landwirte sind empört, dass sie in Gebieten mit hoher Nitratbelastung ab 2021 ihre Düngung reduzieren müssen. Deshalb haben mehrere Kreisbauernverbände – darunter auch Stade – ein Gutachten zur Bewertung der Messstellen der Grundwasserbelastung in Auftrag gegeben.
Mehr
Anika Hasenpusch sorgt für jubelnde Kinder und zufriedene Lehrer
Für Schuleiter Rohde ist sie eine Perle, Lehrerin Ulrike Nolte beschreibt sie als souverän und gewissenhaft und ihr bereitet die Arbeit an der Grundschule sehr große Freude. Die Rede ist von Anika Hasenpusch, die erste FSJ-lerin im Bildungshaus Hahle in Stade.
Mehr