Der Moorkommissar: Auf den Spuren Findorffs im Kreis Stade
Würde man im Elbe-Weser-Dreieck nach den bekanntesten historischen Persönlichkeiten der Region fragen, käme er ohne Zweifel auf einen der vorderen Plätze: Jürgen Christian Findorff (1720–1792). Zum 300. Geburtstag des Moorkommissars hier ein Überblick seiner vielfältigen Tätigkeiten.
Mehr
Coronavirus: Zweiter Todesfall im Johannisheim
In Folge der Corona-Pandemie ist es zu einem weiteren Todesfall im Stader Johannisheim gekommen. Die 97-jährige Bewohnerin starb am Freitag, nachdem sie zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das gab Kuratoriums-Vorsitzender Claus Hinrichs in einer Pressemitteilung bekannt.
Mehr
Der Elbdeich wird für Touristen gesperrt
„Wir wollen keine Tagesausflügler im Alten Land haben.“ Das sagt Landrat Michael Roesberg mit Blick auf die frühlingshaften Temperaturen in den nächsten Tagen und die Osterfeiertage.
Mehr
Coronavirus: Erste Fördermittel kommen in der Region an
Über einen Zuschuss von 5000 Euro aus der niedersächsischen Soforthilfe können sich Jessica Ruppert und Christiane Miers vom Reisebüro „Meine Welt“ mitten in der Corona-Krise freuen. Das ist nicht die Welt, zeigt aber, dass das gescholtene System zu funktionieren scheint.
Mehr

Ratssitzung in Stade abgesetzt
Die Corona-Krise treibt auch in der Politik wilde Blüten: Die Sitzung des Stader Rates, die kurzfristig für Mittwoch, 8. April, anberaumt war, ist wieder abgesetzt worden. Sie war als Ersatztermin für die ausgefallene  Sitzung vom 16. März vorgesehen.
Mehr
Tipps gegen den Corona-Koller: Feuerwehrautos aus Klopapierrollen basteln
Um das Coronavirus einzudämmen, sollen Menschen soziale Kontakte meiden und zu Hause bleiben. Das bedeutet vor allem für Familien mit Kindern eine Herausforderung. Das TAGEBLATT gibt täglich Tipps für Klein und Groß, um dem Corona-Koller vorzubeugen.
Mehr
Pressemitteilung des Stader Johannisheims zur aktuellen Situation
Seit dem 26. März weiß das Stader Johannisheim, dass einer seiner Bewohner positiv auf Corona getestet worden ist. „Sofort danach wurden Krisenmaßnahmen ergriffen“, so Claus Hinrichs, Vorsitzender des Kuratoriums für das Johannisheim in Stade e.V. 
Mehr
Die ersten Corona-Fälle im Stader Pflegeheim
Die Nachricht ist nicht überraschend: Es gibt die ersten Corona-Infektionen in einem Alten- und Pflegeheim. Im Stader Johannisheim sind insgesamt vier Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv getestet worden.
Mehr
Tamer Yüksel ist neuer Chef im Airbus-Betriebsrat
Als Meister der größten Abteilung in der A320-Seitenleitwerksfertigung bei Airbus in Stade wurde Burkhard Borchers 2004 in den Betriebsrat gewählt, zwei Jahre später übernahm er den Vorsitz.Mit seinen Kollegen hat der 60-Jährige einige Kämpfe ausgefochten.
Mehr

Museen geschlossen: Stade setzt auf Videos
In der Krise ist nach der Krise: Mit Hilfe moderner Medien poliert die Stadt Stade derzeit ihr eigenes Image auf, informiert aber gleichzeitig auch über die eigene Geschichte und die künstlerische Gegenwart in der Stadt. Drei Projekte sind in Arbeit.
Mehr
Warum Klopapier in der Corona-Krise heiß begehrt ist
Während das Coronavirus weltweit Ängste und Sorgen befeuert, kaufen die Menschen Klopapier in unglaublichen Mengen. Geht es um die Kontrolle in einer Situation, die eigentlich unkontrollierbar ist? Eine durchaus ernste Betrachtung zur Lage an der Klopapier-Front.
Mehr

Stader Fotografen zeichnen schwarz-weiß
In Zeiten der digitalen Bilderflut hat der Stader Fotoclub „Das Auge“ ein reduziertes Motto für den internen Jahreswettbewerb ausgelobt: „schwarz-weiß“. Herausgekommen sind überzeugende Spielereien mit dem Licht.
Mehr
Corona: Landgericht bearbeitet vor allem eilige Verfahren
Die Gerichte in Niedersachsen weisen darauf hin, dass auch nach Erlass des Kontaktverbots der Zugang zur Justiz sichergestellt ist. Die niedersächsische Justiz hat die vergangene Woche genutzt, um den Betrieb auf das absolut notwendige Maß herunterzufahren.
Mehr
„My Six Stages“-Reihe nach fünf Konzerten abgebrochen
Bis zuletzt hofften die Musiker, Ton- und Lichttechniker und Ehrenamtlichen darauf, die Reihe "My Six Stages" im Freizeithaus Buxtehude komplett abschließen zu können. Doch wegen des Coronavirus wurde der letzte Veranstaltungsabend abgesagt. Organisatoren und Bands sind dennoch zufrieden.
Mehr

Stader Lions Club spendiert wieder neue Schulranzen
Fröhlich wie immer war die Stimmung im Pastor-Behrens-Haus, als 26 künftige Schulanfänger sich ihre Ranzen aussuchten, die sie zur Einschulung Ende August tragen wollen. Sie waren mit Eltern und Geschwistern gekommen, um sich zwischen sechs Modellranzen zu entscheiden.
Mehr
Lage in den Supermärkten entspannt sich
Der Anblick war in den vergangenen Wochen in den Supermärkten zur Routine geworden: leere Regale – vor allem bei Toilettenpapier, Mehl, Brot und Brötchen. Doch langsam füllt sich das Sortiment wieder. Die Lage scheint sich zu entspannen, das bestätigen Händler und Kunden.
Mehr