24-Stunden-Reportage: Eine Pizza zum Fußball
Knusprig und duftend soll sie sein, mit sonnenverwöhnten Tomaten und saftigem Mozzarella.  Frisch aus dem Holzofen serviert von einer italienischen Mamma mit den mehlbestäubten Händen. Das ist das Idealbild einer Pizza. Bekommt man so eine Pizza per Telefonanruf?
Mehr
24-Stunden-Reportage: Abschalten an der A1
Die Familie, die auf dem Nachhauseweg aus dem Urlaub noch schnell etwas essen möchte, die beiden Trucker, die nicht mehr weiterfahren dürfen und das Fernfahrer-Ehepaar – sie alle machen eine Pause beim Autohof Hoyer in Rade. Und alle machen einen auffällig glücklichen Eindruck. 
Mehr
Damit sich Kinder sicher bewegen können
Um zu lernen, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten, müssen Stader Grundschüler bisher nach Buxtehude fahren. Das soll sich jetzt ändern.
Mehr
Stade ab Montag im NDR-Fokus
Noch bevor die NDR- Niedersachsen-Sommertour am Sonnabend, 5. August, mit ihrem Bühnenprogramm auf dem Platz am Sande Station macht, steht Stade im Fokus des Rundfunksenders. Eine Woche lang – von Montag, 31. Juli, bis Sonntag, 6. August – berichten „Hallo Niedersachsen“, NDR 1 Niedersachsen und (...)
Mehr

Gottesdienst: „Das tut mir gut“
Mit dem Thema „Das tut mir gut!“ richtet sich der Schulanfangs-Gottesdienst des Kirchenkreises Stade insbesondere an Lehrer und Mitarbeiter an den Schulen. Er findet statt am Montag, 7. August, ab 18 Uhr in der Markuskirche Stade in Stade-Hahle, Lerchenweg 10.
Mehr
Hobbykünstler in Hagen gesucht
Am 23. September findet das Herbstfest der Ortschaft Hagen statt, zu dem alle Hagener Vereine und Institutionen eingeladen sind. In diesem Zusammenhang beabsichtigt der Vorstand der Dorfgemeinschaft, auf dem Gelände am Heimathus einen Hobbykünstlermarkt anzubieten. Hierzu werden Aussteller (...)
Mehr
Früherkennung ist wichtig
Donnerstag ist Welttag der Kopf-Hals-Tumoren. Auch deshalb möchte Professor Riemann, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde am Elbe Klinikum, auf die Symptome, Ursachen und Behandlung der Krankheit aufmerksam machen.
Mehr
24-Stunden-Reportage: Wenn die Rechts-vor-links-Falle zuschnappt
Er gilt als Ticket in die Unabhängigkeit: Wer einen Führerschein hat, muss nicht mehr von Mama oder Papa kutschiert werden, sondern fährt selbst. Eine 57-minütige Probe-Fahrprüfung durch Buxtehude, die einige Überraschungen parat hält.
Mehr
Der Mann für schwere Fälle im Altländer Viertel
Er ist der Mann für alle Fälle: Viktor Henze, 56 Jahre alt, Diplom-Sportlehrer und Judo-Trainer, ist der neue Quartiersmanager im Altländer Viertel.
Mehr

Pavillon entsteht im Bürgerpark
Der Bürgerpark der Stadt mausert sich. Auf dem Platz nahe des Bahnhofs direkt am Burggraben, der einst Adolf Ravelin hieß, lässt die Stadt einen Holzpavillon bauen, der mehreren Zwecken dienen soll.
Mehr
Internationales Café mit Spiel und Klönen
Am Mittwoch, 2. August, findet im und am Gemeindehaus der Johanniskirche in Stade nach der Sommerpause wieder das Internationale Café statt. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr wird gegrillt, geklönt, gegessen, gespielt und auch musiziert. Wer möchte, leistet einen Beitrag zum Büffet oder zur (...)
Mehr
Das Warten aufs Bahnhofs-Café
Die Bäckerei im Stader Bahnhof ist komplett eingerichtet, kann aber nicht eröffnet werden An der Eingangstür hängt ein Plakat: „Wir bitten um Ihr Verständnis!“, steht da geschrieben. Aus technischen Gründen verschiebe sich die Neueröffnung auf unbestimmte Zeit. Was ist da los?
Mehr
24-Stunden-Reportage: Fußgänger in der Notaufnahme
Der Anruf kommt um kurz vor 19 Uhr: Ein Rettungswagen aus Himmelpforten kündigt sich an. Die erste Diagnose: Verdacht auf Mandelentzündung. In der Regel kein Notfall. Doch rund 60 Prozent der Patienten in der Notaufnahme sind genau solche Fälle.
Mehr
Mit Theaterperformance wirbt Stade in Karlshamn
Im Rahmen der städtepartnerschaftlichen Aktivitäten ist am vergangenen Wochenende eine Delegation aus Stade in die südschwedische Partnerstadt Karlshamn gereist. Anlass war das dortige Baltic-Festival, ein großes Stadtfest mit umfangreichem Kulturprogramm, das viele Besucher aus der gesamten (...)
Mehr
„Land unter“ heißt die Tour der Radler
Zur tiefsten Landstelle Deutschlands führt die „Land unter Tour“ des ADFC Stade am Sonnabend, 29. Juli. Mit dem Radwanderbus des Landkreises Stade geht es nach Wischhafen und mit der Fähre über die Elbe. An der Stör entlang führt die etwa 65 Kilometer lange Tour in die Wilster Marsch. Nach einer (...)
Mehr
Jamsession zum Mitmachen
Eine Jamsession für Musiker, Mitsinger und Zuhörer gibt es am Mittwoch, 1. August, ab 18 Uhr in der „Barcarole“, Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. Informationen bei Norbert Ruddat unter 0 41 41/ 77 89 71.
Mehr
SPD-Frauen reden über „Fast Fashion“
Der nächste Themenabend aus dem Projekt „Politik im Alltag“ der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD ist am Donnerstag, 27. Juli, 19 Uhr, im Bürgerbüro des SPD-Ortsvereins Stade, Seminarstraße 3. Es geht um sogenannte „Fast Fashion“, SPD-Kreistagsabgeordnete Silke Ochmann (...)
Mehr
Klönen, Grillen und neueste Infos
Mitglieder der Rheuma-Liga und Interessierte treffen sich am Sonnabend, 29. Juli, zum Grillen und Klönen auf dem Grillplatz in Wiepenkathen. Um 15.30 Uhr geht’s los. Bei Kaffee und Waffeln werden die Infos der Rheuma-Liga zum Funktionstraining und das Reiseangebot bekanntgegeben. Abends wird (...)
Mehr
„Greundiek“ fährt nach Brunsbüttel
Das Küstenmotorschiff „Greundiek“ begibt sich am Sonntag, 30. Juli, auf eine Tagesfahrt auf der Elbe. Das Ziel ist dieses Mal Brunsbüttel. Tickets dafür sind erhältlich in der Tourist-Information am Hafen in der Hansestraße.
Mehr
Netzwerken mit erfolgreichen Politikerinnen
Die IHK Stade lädt zum vierten Treffen der Frauennetzwerke ein. Es findet am Montag, 7. August, von 13 bis 16 Uhr in der IHK Stade, Am Schäferstieg 2, statt. Das Schwerpunktthema: „Frauen in der Politik – wie können wir unsere Netzwerke nutzen?“. Die Teilnehmerinnen haben Gelegenheit, direkt mit (...)
Mehr
Stader sind bei Stadtwette gefragt
Die Stader dürfen gespannt in Richtung NDR Niedersachsen Sommertour vom 31. Juli bis 5. August blicken. Sie erfahren im Vorfeld durch NDR 1 Niedersachsen die Wettaufgabe, die sie zusammen lösen sollen. Dafür werden die Stader mit einem bunten Programm belohnt.
Mehr
Voller Einsatz für die Liebe
Halb fünf am Sonnabendnachmittag in Ahlerstedt. Im Schützenhof, um genau zu sein. Hier im Landgasthof steht alles im Zeichen der Hochzeitsfeier von Cathy und Thomas aus Buxtehude, die heute „Ja“ zueinander gesagt haben.
Mehr
24-Stunden-Reportage: Der tierische Patient und sein Zweibeiner
Von der Impfung bis zur Operation - Viele Besucher im Harsefelder Kleintierzentrum sind aufgeregt, wenn sie ins Behandlungszimmer müssen. Vor allem die Menschen der tierischen Patienten.
Mehr
Abriss und Neubau am Stader Holzhafen
Die Bagger haben schon ganze Arbeit geleistet am Stader Holzhafen gegenüber dem Kino – und bis Mitte August werden sie hier, Beim Salztor, die alten Gebäude des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg dem Erdboden gleichmachen.
Mehr
Parkhaus-Pläne am Pferdemarkt bleiben geheim
Wie es mit dem Bau des Parkhauses am Pferdemarkt weitergeht, unterliegt in der Stadtverwaltung immer noch der strengsten Geheimhaltungsstufe. Zwar wurde in dieser Woche ein zweites Vergabeverfahren beendet, über die Ergebnisse schweigt Stadtbaurat Lars Kolk aber.
Mehr
Schulung bei den Johannitern
Wie funktioniert die stabile Seitenlage? Wie lege ich einen Druckverband an? Einige Inhalte des Erste-Hilfe-Kurses, den die Johanniter-Unfall-Hilfe Stade am Sonnabend, 5. August, in den Räumen an der Thuner Straße 124 anbietet. Von 9 bis 17 Uhr bekommen die Teilnehmer das Rüstzeug für ein (...)
Mehr
Unbekannte brechen drei Autos auf
In der Nacht zu Freitag sind in Buxtehude und Stade drei Autos aufgebrochen worden, wie die Polizei mitteilt. In der Waldstraße in Buxtehude wurde ein Seitenfenster eines VW-Golf eingeschlagen und ein Autoradio ausgebaut. In der Bahnhofstraße haben Täter gegen 4.15 Uhr bei einem VW-Touran eine (...)
Mehr
Selbsthilfe für junge Depression
Für junge Menschen mit Depressionen und/oder Angststörungen geht am Mittwoch, 9. August, in Stade eine neue Selbsthilfegruppe an den Start. Die Gruppengründung wird begleitet von KIBIS des Paritätischen, der Selbsthilfekontaktstelle für den Landkreis Stade. Die neue Selbsthilfegruppe richtet (...)
Mehr
Einbruch bei Juwelier scheitert
Die Alarmanlage schlägt die Einbrecher in die Flucht: In der Nacht zu Freitag haben zwei unbekannte Täter gegen 2.30 Uhr versucht, in ein Juweliergeschäft in der Stader Innenstadt einzubrechen, wie die Polizei berichtet.
Mehr
Ausflug an der Elbe mit Bus und Boot
„Kurz vor Meeresrauschen“ heißt ein Ausflugsprogramm, das Stade Tourismus am Sonntag, 13. August, anbietet. Die Teilnehmer besuchen den Leuchtturm in Balje, essen am Elbstrand auf Krautsand zu Abend und genießen als Höhepunkt eine Abendfahrt mit dem Tidenkieker auf der Elbe.
Mehr
24-Stunden-Reportage: Der Sommer auf Krautsand
Endlich Sommer, die Temperaturen locken Menschen ans Wasser. Auf Krautsand tummeln sich Familien, Radtouristen und Hundehalter. Sie eint ihr Faible für die Elbhalbinsel mit ihrem vier Kilometer langen Sandstrand.
Mehr
Stader Festplatz: Wann geht es hier endlich weiter?
Die Zielvorstellungen klangen hochgegriffen: Modernes, urbanes Wohnen sollte möglich werden auf dem ehemaligen Festplatz an der Harburger Straße. Zeitgemäße Architektur und generationsübergreifendes Leben sollten geboten werden. Das ist bislang nur in Ansätzen gelungen.
Mehr
Fahrradtour zum Matjesessen
Eine Tour des ADFC führt am Sonnabend, 22. Juli, zum Matjesessen ins Fährhaus Wischhafen. Treffpunkt für die etwa 60 Kilometer lange Tour ist um 9.30 Uhr am Stadeum, wo sie auch gegen 18 Uhr endet. Informationen unter 0 41 41/ 8 35 20.
Mehr