12.10.2019
Teilnehmer fordern lückenlose Aufklärung des Polizeieinsatzes

200 Menschen waren am Sonnabendnachmittag dem Demonstrationsaufruf eines Bündnisses gefolgt und erinnerten mit einer friedlichen Demonstration an den vor acht Wochen in Bützfleth bei einem Polizeieinsatz getöteten afghanischen Flüchtling.

So können Sie weiterlesen: