03.07.2020
In Stade dreht sich alles um die Kreisel

Der Kreiselbau am Schiffertor muss zügig begonnen werden. Sonst sind die Fördergelder womöglich futsch. Neben dieser Mahnung hatte Stades Tiefbaufachmann Gerd Allers noch etwas im Handgepäck: die Ankündigung eines drohenden Übels.

So können Sie weiterlesen: