11.02.2019
Stader Grüne sehen das LNG-Terminal kritisch

Die Grünen in Stade stehen dem geplanten Terminal für Flüssiggas auf dem Dow-Gelände kritisch gegenüber. Sie halten die Einspeisung des Gases ins deutsche Gasnetz in Bezug auf die Energiewende für „kontraproduktiv“, so Dr. Barbara Zurek für die Ratsfraktion.

So können Sie weiterlesen: