19.10.2020
Umweltschützer gegen LNG-Terminal im Stader Hafen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) spricht sich gegen die geplante LNG-Anlage im Stader Hafen zum Löschen von verflüssigtem Erdgas aus. Das Terminal wäre der Energiewende abträglich, so Landes- und Kreisvorsitzender Heiner Baumgarten aus Stade.

So können Sie weiterlesen: