16.04.2018
„Schwester Henny“ lädt zum Shoppen

Großer Bahnhof für „Schwester Henny“ – das hätte Henriette Holst bestimmt gefallen. Die Rotkreuzschwester, die sich über 40 Jahre lang für Kranke, Kinder und Flüchtlinge eingesetzt hat, ist Namensgeberin des neuen Secondhandladens am Harburger Ring.

So können Sie weiterlesen: