07.12.2017
Dieselskandal: Vielen droht jetzt die Stilllegung

Der Landkreis Harburg macht Druck auf die Halter von Dieseln, in deren Wagen unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut sind. Wer kein Software-Update machen lässt, muss mit der Stilllegung seines Wagens rechnen. Mit dem VW Amarok hat der Kreis begonnen.

So können Sie weiterlesen: