16.10.2020
Er ist ein Held aus der zweiten Reihe

Altstadtfeste, Straßenkonzerte, Shows im Bettenlager und unzählige Kneipengigs – Ben Moske kennt fast alle Bühnen im Landkreis. Warum der Stader seine größten Anhänger nicht vor Ort hat und er mit seiner Rolle als Frontmann hadert, hat er dem TAGEBLATT verraten.

So können Sie weiterlesen: