30.08.2018
SPD-Antrag zur „Strabs“ sorgt in der Stader Politik für Aufregung

Der SPD-Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung „Strabs“ zum Jahresende hat ganz unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Mancher zeigt sich fassungslos, ein anderer wirft der SPD Taktiererei vor der Bürgermeisterwahl vor und es gibt deutliche Worte gegen den Vorschlag.

So können Sie weiterlesen: