06.12.2017, 17:17
Volker Bredenberg gestorben
Leserbrief
Kommentare

BUXTEHUDE. Seinem Leitspruch, „Journalist zu sein ist kein Beruf, sondern Berufung“, ist er bis zu seinem letzten Arbeitstag treu geblieben.

Volker Bredenberg (†83) war ein Vollblut-Journalist, einer der alten Schule, der nach seinem Studium der Naturwissenschaften beim „Schwarzwälder Boten“ Mitte der Fünfzigerjahre seine erste Meldung unterbrachte, ehe es ihn Anfang der Sechzigerjahre nach Hamburg verschlug – vor allem als legendärer Reporter bei der Morgenpost von 1961 bis 1987. Der Liebe wegen, er heiratete die französische Schriftstellerin Cécile Drouin, zog er nach Spanien, um in Denia 15 Jahre lang die „Costa Blanca Nachrichten“ zu managen. Als 70-Jähriger kam der Journalist 2005 nach Buxtehude und arbeitete später für das Anzeigenblatt „Blick“, ab und zu erschienen seine Fotos auch im TAGEBLATT. Volker Bredenberg starb am 27. November im Alter von 83 Jahren. Er war ein großartiger Kollege.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 04.08.2018, LANDKREIS
    Das TAGEBLATT fragt seine Leser
    Mehr
  • 14.07.2018, OLDENDORF-HIMMELPFORTEN
    On Tour in Himmelpforten und Oldendorf
    Mehr
  • 02.07.2018,
    2018 - Das Jahr, in dem Liam Colgan verschwindet
    Mehr
  • 01.07.2018,
    2017 - Das Jahr, in dem Sturm Paul der "Venti Amica" die Flügel stutzt
    Mehr
  • 30.06.2018,
    2016 - Das Jahr, in dem die "Indian Ocean" vor Grünendeich feststeckt
    Mehr
  • 29.06.2018,
    2015 - Das Jahr, in dem ein Schulbus von einem Metronom erfasst wird
    Mehr
  • 28.06.2018,
    2014 - Das Jahr, in dem zwei Vergewaltigungen Buxtehude schockieren
    Mehr
  • 27.06.2018,
    2013 - Das Jahr, in dem Matrix das Hertie-Gelände kauft
    Mehr
  • 26.06.2018, LANDKREIS
    Der Fotowettbewerb startet
    Mehr
  • 26.06.2018,
    2012 - Das Jahr, in dem ein Gerichtsvollzieher das Technikmuseum schließt
    Mehr