Leserbriefe

26 Prozent Erhöhung

Zur amtlichen Bekanntmachung des Trinkwasserverbandes (TAGEBLATT vom 31. Dezember) schreibt Hans Hinrich Karstens, Erlenweg in Stade-Bützfleth:

Wie kann das sein?

Zum Artikel „Müllgebühren steigen massiv“ (TAGEBLATT vom 16. Januar) schreibt Lutz Schadeck, Lindenstraße in Kutenholz:

Sehr gute Ideen

Zum Artikel „Wie sich Altkloster verändern wird“ (TAGEBLATT vom 18. Januar) schreibt Uwe Gährs, Heitmanns Weg in Buxtehude:

Falsche Prioritäten

Zum Artikel „Stades neues Markenzeichen blüht im Frühling auf“ (TAGEBLATT vom 13. Januar) schreibt Karla Neltner, Morellenweg in Grünendeich:

Eine tolle Nachricht

Zum Artikel „A-26-Streit geht in die nächste Runde“ (TAGEBLATT vom 16. Januar) schreibt Dr. Matthias Schneider, Schwertlilienweg in Buxtehude:

Wer jetzt geschützt werden muss

Zum Artikel „Die Toten in den Altenheimen“ (TAGEBLATT vom 16. Januar) schreibt Dr. Andreas Oltmann, Sietwender Straße in Drochtersen:

„America First“

Zu den Berichten über die Präsidentschaftswahl in den USA (diverse Artikel im TAGEBLATT) schreibt Gebhard Knull, Wiesenstraße in Buxtehude:

Sinn oder nicht?

Zum Thema „Corona“ (diverse Artikel im TAGEBLATT) schreibt Renate Heinze, Auf dem Knüll in Apensen:

Hass- und Hetzartikel

Zum Artikel „Merkel sieht Trumps Twitter-Sperre kritisch“ (TAGEBLATT vom 12. Januar) schreibt Otto Duve, Eichholz in Horneburg:

Knebelwerk Hartz IV

Zum Artikel „Hartz IV Reform könnte Wahlkampfthema werden“ (TAGEBLATT vom 12. Januar) schreibt Alexander Klinger, von den Linken in Stade, Schölischer Straße in Stade:

Tourismus verboten

Zum Artikel „Ein Ausflug in die Stadt der Toten“ (TAGEBLATT vom 12. Januar) schreibt Werner Heidenreich, Dohrenstraße in Bliedersdorf:

Landschaft wird zerstört

Zum Artikel „A 20 verschlingt zusätzliche Milliarden“ (TAGEBLATT vom 13. Januar) schreibt Jürgen Koppelmann, Erlenstieg in Buxtehude:

Geldverschwendung

Zum Artikel „Mega-Schiffe nutzen Tiefgang nicht aus“ (TAGEBLATT vom 11. Januar) schreibt Lothar Buckow, Wisch in Jork:

Pläne der Kiesbarone

Zum Artikel „Für den Sandabbau soll Wald weichen“ (TAGEBLATT vom 6. Januar) schreibt Walter Marquardt, Zum Meckelmoor, Immenbeck:

Schämt euch!

Zum Artikel „Stades Logo blüht im Frühling auf“ (TAGEBLATT vom 13. Januar) schreibt Dr. Martin Gossler, Erlengrund in Stade:

  • Seite 1 / 157