Leserbriefe

Lest nach bei Google

Zum Thema „Merkel trifft Putin“ (diverse Artikel im TAGEBLATT) schreibt Wolfgang M. Richter, Fichtenweg in Himmelpforten:

Sackgasse Stade-Süd

Zum Artikel„Auf Stauende aufgefahren: Motorrollerfahrer in Stade schwer verletzt“ (TAGEBLATT vom 16. Januar) schreibt Ingrid Hochmuth, Kötnerende in Heinbockel:

Marketing-Gag

Zum Artikel „Pockenbier mit seeräuberischen Charme“ (TAGEBLATT vom 11. Januar) schreibt Anna Meyer, Wendenstraße in Stade:

Projekt ist unumgänglich

Zum Artikel„Bürgerhaus Dollern: Eine endlose Geschichte“ (TAGEBLATT vom 16. Januar) schreibt Christoph Wichern, Hauptstraße in Dollern:

Zum Scheitern verurteilt

Zum Artikel „Wasserstoff als Zukunftstechnologie fördern“ (TAGEBLATT vom 15. Januar) schreibt Hermann Sander, Über den Burgwiesen in Stade:

Schwurbelkram

Zum Artikel „Gemeinsam gegen das AfD-Flugblatt“ (TAGEBLATT vom 15. Januar) schreibt Lothar Morgenthal, Cuxhavener Straße in Buxtehude:

Mit Müll zugeschüttet

Zu „Kein Rückgang beim Plastik“ (TAGEBLATT, 8. Januar) schreibt Erika Jungkeit, Westerminnerweg in Jork:

Unnötige Panikmache

Zu „Buxtehuder Politik will den Klima-Notstand ausrufen“ (TAGEBLATT, 9. Januar) schreibt Dr. Matthias Schneider, Schwertlilienweg, Buxtehude:

Für dumm verkauft

Zum Kommentar „Staat muss Bürger an den fetten Jahren beteiligen“ (TAGEBLATT, 16. Januar) schreibt Jens Mathias, Holunderweg in Buxtehude:

Große Töne gespuckt

Zum Artikel „Agrarministerin fordert Sondersteuer für Fleisch“ (TAGEBLATT vom 7. Januar) schreibt Renate Otte, Bebelstraße in Buxtehude:

Atmosphärische Fenster

Zum Artikel „Fortschritte im Tonnentakt“ (TAGEBLATT vom 8. Januar) schreibt Peter Wietfeldt, Eisenbahnstraße in Stade:

Spiel mit der Zeit

Zum Artikel „Richterschelte nach strittigem Urteil“ (TAGEBLATT vom 14. Januar) schreibt Asmus Festersen, Margarete-Jansen-Straße in Buxtehude:

Mit Steuerarten übersät

Zum Artikel „Agrarministerin fordert Sondersteuer für Fleisch“ (TAGEBLATT vom 13. Januar) schreibt Jürgen Schatz, Wiesenweg in Deinste-Helmste:

Frage der Definition

Lutz Becker, Harsefelder Straße in Buxtehude, schreibt zum Leserbrief von Karl-Heinz Auf‘m Kampe zum Thema Fußball in Buxtehude:

Ständig zugemüllt

Zum Artikel „Müllberge an den Containern“ (TAGEBLATT vom 7. Januar) schreibt Irmgard Augustin, Berliner Straße in Harsefeld:

  • Seite 1 / 93