Wetter-Übersicht
Heute, 29.11.20
Montag, 30.11.20
Dienstag, 01.12.20
Mittwoch, 02.12.20
Donnerstag, 03.12.20
Freitag, 04.12.20
Wetter-Aussichten: Stade
wolkig
Sonntag
29.11.20
5°/
-1°

Niederschlag

20%

Wind

N Stärke 1
regenschauer
Montag
30.11.20
3°/

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 3
regen
Dienstag
01.12.20
7°/

Niederschlag

60%

Wind

N Stärke 2
wolkig
Mittwoch
02.12.20
5°/

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 2
wolkig
Donnerstag
03.12.20
4°/

Niederschlag

20%

Wind

S Stärke 4
wolkig
Freitag
04.12.20
4°/

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 4
Region
Nach Auflösung von örtlichem Nebel oder Hochnebel wechseln sich Sonnenschein und ein paar Wolken ab, und es bleibt weitgehend trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen. Morgen scheint anfangs noch hier und da mal die Sonne. Später werden die Wolken dichter, und es beginnt zu regnen.

Deutschland
Gebietsweise halten sich einige zähe Nebelfelder. Häufig wechseln sich aber Sonne und Wolken ab, und an der Ostsee, in Brandenburg sowie im Osten Sachsens gehen örtlich Schauer, zum Teil mit Schnee nieder. Auch am Bayrischen Alpenrand sorgen Sprühregen und Schneegriesel aus dem Dauernebel für Glättegefahr. Mit minus 2 bis plus 5 Grad ist es kälter als zuvor. Es weht ein schwacher bis mäßiger, vereinzelt frischer Wind aus Ost bis Nord.

Europa
Ein Hochdruckgebiet über Skandinavien und dem Nordosten Europas sorgt in Mitteleuropa für ruhiges und überwiegend trockenes Wetter. Auch von Schweden über Dänemark bis nach Frankreich sowie in den Alpenländern ist es recht freundlich und weitgehend trocken. Von Schottland bis nach Norwegen bringen Tiefdruckgebiete dagegen wechselhaftes und regnerisches Wetter. In Süditalien und Griechenland gibt es örtlich zum Teil kräftige Regengüsse und Gewitter

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu keiner allergenen Belastung durch Pollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.