Wetter-Übersicht
Heute, 23.09.19
Dienstag, 24.09.19
Mittwoch, 25.09.19
Donnerstag, 26.09.19
Freitag, 27.09.19
Samstag, 28.09.19
Wetter-Aussichten: Stade
wolkig
Montag
23.09.19
21°/
12°

Niederschlag

20%

Wind

O Stärke 3
wolkig
Dienstag
24.09.19
20°/
13°

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 3
regenschauer
Mittwoch
25.09.19
18°/
12°

Niederschlag

60%

Wind

S Stärke 3
regenschauer
Donnerstag
26.09.19
18°/
12°

Niederschlag

60%

Wind

SO Stärke 4
regenschauer
Freitag
27.09.19
19°/
13°

Niederschlag

60%

Wind

S Stärke 4
regenschauer
Samstag
28.09.19
18°/

Niederschlag

60%

Wind

S Stärke 4
Region
Im Nordosten scheint noch zeitweise die Sonne. Sonst ziehen dichte Wolkenfelder auf, die im Tagesverlauf auch Regen bringen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 22 Grad. Der Wind weht schwach aus West. In der kommenden Nacht kühlt sich die Luft auf 13 bis 11 Grad ab. Morgen hat es die Sonne schwer. Der Himmel ist meist wolkenverhangen, und vereinzelt fällt etwas Regen oder Nieselregen.

Deutschland
Am Montag scheint nur im äußersten Nordosten die Sonne, und es bleibt trocken. Dagegen ziehen aus dem Westen und Süden mal mehr, mal weniger starke Regenfälle bis etwa zur Elbe. Später lockern die Wolken für die Sonne im äußersten Westen und Südwesten auf, aber es folgen noch einzelne Schauer . Hier bleibt es mit 12 bis 20 Grad eher kühl, östlich der Elbe steigen die Temperaturen bis 23 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer West- bis Südwest, östlich der Elbe ein Südostwind.

Europa
Ein Tief über dem Norden Schottlands lenkt kühle Meeresluft nach Mitteleuropa. Dabei fällt häufig Regen. Gleichzeitig folgen mit Aufheiterungen von Benelux und Frankreich weitere Schauer. In der Ostschweiz und im Westen Österreichs treten starke Regengüsse, örtlich auch Gewitter auf. Die Schneefallgrenze sinkt auf 2000 Meter Höhe. Ein Tief über der Adria sorgt zwischen Italien und dem Balkan für mitunter kräftige Schauer oder Gewitter.

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu einem schwachen Flug von Beifußpollen und Gräserpollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute mittel. Der UV-Index liegt zwischen 2 und 4. Ab 30 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher empfehlenswert.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.