Wetter-Übersicht
Heute, 16.01.19
Donnerstag, 17.01.19
Freitag, 18.01.19
Samstag, 19.01.19
Sonntag, 20.01.19
Montag, 21.01.19
Wetter-Aussichten: Stade
regen
Mittwoch
16.01.19
8°/

Niederschlag

90%

Wind

SW Stärke 4
schneeschauer
Donnerstag
17.01.19
5°/
-3°

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 4
schneeschauer
Freitag
18.01.19
3°/
-2°

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 3
wolkig
Samstag
19.01.19
2°/
-5°

Niederschlag

20%

Wind

S Stärke 2
wolkig
Sonntag
20.01.19
1°/
-5°

Niederschlag

20%

Wind

O Stärke 2
wolkig
Montag
21.01.19
1°/

Niederschlag

20%

Wind

SW Stärke 3
Region
Der Himmel ist überwiegend stark bewölkt. Ab und zu fällt auch etwas Regen oder Sprühregen. Die Sonne hat kaum Chancen. Die Temperaturen erreichen 7 bis 9 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch mit starken, an der Küste auch stürmischen Böen aus Südwest. Morgen wird die Sonne immer wieder von Wolken verdeckt. Örtlich gibt es Regen-, zeitweise auch Schneeschauer. Die Temperaturen steigen auf 3 bis 5 Grad.

Deutschland
Mittwoch regnet oder nieselt es über dem Nordwesten und Norden zeitweise. Über den Höhen der Mittelgebirge sowie zwischen Oberfranken und dem Bayerischen Wald ist auch etwas Schneeregen, Schnee und Glätte im Spiel. Nur im Südwesten und in Oberbayern bleibt es trockner. Hier zeigt sich nach einzelnen Frühnebelfeldern häufig die Sonne. Es weht ein frischer bis starker Westwind. Im Norden und Osten treten dabei Sturmböen bis 80, auf den Höhen Orkanböen bis 110 km/h auf.

Europa
Nach örtlichem Frühnebel setzt sich im Süden Mitteleuropas kurzzeitig die Sonne durch. Tiefdruckgebiete über der Nordsee und Südnorwegen lenken Regen in den Norden Mitteleuropas. Wechselhaft mit zahlreichen Regengüssen ist es auch auf den Britischen Inseln. Im Süden Skandinaviens fällt häufig Schnee, teilweise auch Schneeregen oder Regen. Viel Sonne und relativ warme Temperaturen findet man in Spanien, Süditalien und Griechenland

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu keiner allergenen Belastung durch Pollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.