Wetter-Übersicht
Heute, 20.06.19
Freitag, 21.06.19
Samstag, 22.06.19
Sonntag, 23.06.19
Montag, 24.06.19
Dienstag, 25.06.19
Wetter-Aussichten: Bremen
regenschauer
Donnerstag
20.06.19
23°/
11°

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 4
regenschauer
Freitag
21.06.19
21°/

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 3
heiter
Samstag
22.06.19
22°/
11°

Niederschlag

0%

Wind

NO Stärke 3
heiter
Sonntag
23.06.19
26°/
13°

Niederschlag

0%

Wind

O Stärke 3
heiter
Montag
24.06.19
29°/
15°

Niederschlag

0%

Wind

O Stärke 4
heiter
Dienstag
25.06.19
32°/

Niederschlag

0%

Wind

O Stärke 4
Region
Bei einem Mix aus Sonnenschein und Wolkenfeldern gibt es vor allem nachmittags und abends einige Regengüsse, vereinzelt entwickeln sich auch Gewitter. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 20 und 24 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus West. Nachts kühlt sich die Luft auf 13 bis 11 Grad ab. Morgen scheint mal die Sonne, mal ziehen Wolken vorüber. Hier und da fallen ein paar Regentropfen.

Deutschland
Am Donnerstag kommt nur zum Teil die Sonne hervor. Verbreitet überwiegen dichte Wolken, und es können dann auch gebietsweise erneut kräftige Regengüsse und Gewitter niedergehen. Hagel und Sturmböen sind auch möglich. 22 bis 28 Grad werden erreicht. An den Küsten ist es bei Seewind kühler. Der Wind weht abgesehen von Schauer- und Gewitterböen schwach bis mäßig mit frischen Böen aus unterschiedlichen Richtungen.

Europa
Ein Tief vor der Küste Norwegens sorgt in vielen Regionen Mitteleuropas für Schauer und Gewitter. Auch in Norwegen selbst sowie in Schweden gehen gebietsweise kräftige Regengüsse und Gewitter nieder. In Portugal und in der Südhälfte Spaniens ist es überwiegend freundlich. Sonniges Wetter überwiegt ebenfalls in Italien. Lediglich im Norden kann es regnen, blitzen und donnern. Ebenso gibt es in Griechenland Regenschauer und Gewitter, in der Ägäis und auf Kreta scheint unterdessen häufig die Sonne

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu einem starken Flug von Gräserpollen. Außerdem gibt es eine mäßige bis starke allergene Belastung durch Roggenpollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute hoch. Der UV-Index liegt zwischen 5 und 7. Ab 20 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.