Wetter-Übersicht
Heute, 08.08.20
Sonntag, 09.08.20
Montag, 10.08.20
Dienstag, 11.08.20
Mittwoch, 12.08.20
Donnerstag, 13.08.20
Wetter-Aussichten: Freiburg
heiter
Freitag
07.08.20
32°/
20°

Niederschlag

0%

Wind

SO Stärke 3
heiter
Samstag
08.08.20
30°/
20°

Niederschlag

0%

Wind

NW Stärke 3
wolkig
Sonntag
09.08.20
29°/
19°

Niederschlag

20%

Wind

NO Stärke 4
heiter
Montag
10.08.20
31°/
20°

Niederschlag

0%

Wind

O Stärke 4
wolkig
Dienstag
11.08.20
31°/
20°

Niederschlag

20%

Wind

O Stärke 4
wolkig
Mittwoch
12.08.20
32°/

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 4
Region
Zunächst ist es überwiegend sonnig, und nur ein paar hohe Wolkenfelder ziehen vorüber. Im Tagesverlauf entwickeln sich im Osten dann einige Quellwolken. Es bleibt aber trocken. 30 bis 32 Grad werden erreicht. Der Wind weht schwach aus Südost bis Ost. Morgen zeigen sich nach einem sonnigen Beginn teilweise Quellwolken, die vereinzelt Schauer oder Gewitter bringen können. Meist bleibt es aber trocken.

Deutschland
Am Freitag wird es mit Höchsttemperaturen zwischen 27 und 35 Grad noch etwas heißer. Nur bei Seewind an der Küste und in den Hochlagen der Mittelgebirge sind die Temperaturen etwas angenehmer. Dazu scheint häufig die Sonne. Lediglich über den Alpen und dem Erzgebirge gibt es zum Abend hin vereinzelt Gewitter. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen.

Europa
Ein ausgedehntes Hochdruckgebiet über Mitteleuropa und Skandinavien sorgt besonders im Westen Mitteleuropas für viel Sonnenschein und heiße Temperaturen. Schauer oder Gewitter entwickeln sich dabei nur selten. Auch in Frankreich und auf der Iberischen Halbinsel dauert die Hitze an. Im Süden wird dort örtlich die 40-Grad-Marke überschritten. In Irland und in Schottland werden bei Regengüssen und Gewittern weniger als 25 Grad erreicht

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu einem schwachen Flug von Beifußpollen. Außerdem gibt es eine geringe allergene Belastung durch Gräserpollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute hoch. Der UV-Index liegt zwischen 5 und 7. Ab 20 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.