Wetter-Übersicht
Heute, 22.09.18
Sonntag, 23.09.18
Montag, 24.09.18
Dienstag, 25.09.18
Mittwoch, 26.09.18
Donnerstag, 27.09.18
Wetter-Aussichten: Hamburg
regenschauer
Freitag
21.09.18
25°/
10°

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 5
regenschauer
Samstag
22.09.18
18°/

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 4
regenschauer
Sonntag
23.09.18
16°/

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 3
regenschauer
Montag
24.09.18
14°/

Niederschlag

60%

Wind

NW Stärke 5
wolkig
Dienstag
25.09.18
16°/

Niederschlag

20%

Wind

W Stärke 4
wolkig
Mittwoch
26.09.18
17°/

Niederschlag

20%

Wind

W Stärke 4
Region
Anfangs überwiegen dichte Wolken, und zeitweise fällt Regen. Später gibt es bei wechselnder Bewölkung örtlich noch Schauer oder Gewitter. 19 bis 24 Grad werden erreicht. Der Wind weht frisch bis stark aus Südwest. Es treten stürmische Böen auf, an der Küste sind auch schwere Sturmböen um 100 km/h möglich. Morgen setzt sich das wechselhafte Wetter mit Regenschauern und einzelnen Gewittern fort.

Deutschland
Am Freitag ziehen vom Norden und Westen zunächst ein Regenband herein. Bis zum Abend erreicht der Regen den Osten und Süden. Örtlich entladen sich Gewitter. Von Nordwesten lockern die Wolken oft auf, aber neue Regen-, örtlich Graupelschauer oder Gewitter folgen. Es weht ein mäßiger bis frischer, teils starker Südwest- bis Nordwestwind. Die Gefahr von Sturmböen von 70 bis 90, örtlich 100 km/h steigt im Norden und auf den Höhen an.

Europa
Aufgrund eines Sturmtiefs über Südskandinavien ist es auch in Mittel- und Westeuropa gebietsweise windig und wechselhaft. Dabei kann es stellenweise Sturmböen geben. Die stärksten Regengüsse und Graupelschauer gehen im Süden Norwegens nieder. Im Osten und Süden Europas bleibt es dagegen überwiegend trocken. Lediglich zwischen Sardinien, den Apenninen und Nordtunesien entwickeln sich einzelne Schauer oder Gewitter.

Pollenflug
Entsprechend der Jahreszeit sind nur wenige Pollen in der Luft.

UV
Die UV-Belastung ist heute mittel. Der UV-Index liegt zwischen 2 und 4. Ab 30 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher empfehlenswert.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.