Wetter-Übersicht
Heute, 23.09.18
Montag, 24.09.18
Dienstag, 25.09.18
Mittwoch, 26.09.18
Donnerstag, 27.09.18
Freitag, 28.09.18
Wetter-Aussichten: Harsefeld
regenschauer
Samstag
22.09.18
17°/

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 4
regenschauer
Sonntag
23.09.18
14°/

Niederschlag

60%

Wind

NW Stärke 3
regenschauer
Montag
24.09.18
13°/

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 4
wolkig
Dienstag
25.09.18
15°/

Niederschlag

20%

Wind

W Stärke 3
wolkig
Mittwoch
26.09.18
17°/
10°

Niederschlag

20%

Wind

SW Stärke 4
regenschauer
Donnerstag
27.09.18
19°/

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 4
Region
Mal scheint die Sonne, mal ziehen Wolken vorüber. Ab und zu gehen kurze Regengüsse nieder. Die Temperaturen erreichen 16 bis 18 Grad. Der Wind weht frisch, in Böen stark aus West. An der See gibt es Sturmböen bis 70 oder 80 km/h. In der Nacht kühlt sich die Luft auf 10 bis 8 Grad ab. Morgen zieht schon das nächste Tief heran. Es bringt im Laufe des Tages zeitweise Regen. Maximal 13 Grad werden erreicht.

Deutschland
Der Samstag startet im Norden und Nordwesten sowie im Berchtesgadener Land wechselhaft mit Regenschauern und lokalen Gewittern. Sonst ziehen immer mehr Wolken vor die Sonne. Im Norden und teilweise auch im Westen und über der Mitte steigt die Schauertätigkeit an. Der anfangs mäßige, im Norden frische bis starke Westwind mit Gefahr von lokalen Sturmböen schwächt sich vorübergehend ab.

Europa
Ein lang gestrecktes Tief über Nord- und Osteuropa lenkt vom Nordmeer und der Nordsee polare Kaltluft mit einem stürmischen Wind und Regenschauern nach Mitteleuropa. Gleichzeitig sorgen Hochdruckgebiete zwischen Frankreich und Ungarn bei uns vorübergehend für einen Rückgang der Schaueraktivität und Windgeschwindigkeiten. Allerdings nähert sich vom Atlantik ein neues Tief in Richtung Britische Inseln und Ärmelkanal. In Südeuropa scheint häufig die Sonne

Pollenflug
Entsprechend der Jahreszeit sind nur wenige Pollen in der Luft.

UV
Die UV-Belastung ist heute mittel. Der UV-Index liegt zwischen 2 und 4. Ab 30 Minuten ungeschützer Sonneneinstrahlung kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Schutzmaßnahmen sind daher empfehlenswert.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.