Wetter-Übersicht
Heute, 16.01.21
Sonntag, 17.01.21
Montag, 18.01.21
Dienstag, 19.01.21
Mittwoch, 20.01.21
Donnerstag, 21.01.21
Wetter-Aussichten: Stade
wolkig
Samstag
16.01.21
0°/
-4°

Niederschlag

20%

Wind

SW Stärke 1
bedeckt
Sonntag
17.01.21
0°/
-2°

Niederschlag

30%

Wind

SO Stärke 2
regen
Montag
18.01.21
4°/

Niederschlag

60%

Wind

W Stärke 3
regen
Dienstag
19.01.21
5°/

Niederschlag

90%

Wind

S Stärke 5
regen
Mittwoch
20.01.21
9°/

Niederschlag

90%

Wind

S Stärke 5
regenschauer
Donnerstag
21.01.21
7°/

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 5
Region
Anfangs wechseln sich Sonne und Wolken ab. Später ziehen immer mehr Wolken heran. Es bleibt aber zunächst trocken. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen minus 1 und plus 1 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach, später an der See teils mäßig bis frisch aus Süd bis Südwest. Im Laufe der kommenden Nacht kommt von den Niederlanden her Schneefall auf. Am Sonntag geht der Schnee zum Teil in Regen über.

Deutschland
Der Samstag verdecken häufig Wolken- oder Hochnebelfelder die Sonne. Sie setzt sich nur in manchen Regionen durch. Lediglich im Osten und Südosten fällt noch vereinzelt etwas Schnee oder Schneegriesel. Gegen Abend allerdings beginnt es im äußersten Westen erneut zu schneien. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen minus 7 und plus 2 Grad. Der Wind weht schwach, an der Küste sowie im Osten und in Bayern auch mäßig aus Nordwest bis Südwest.

Europa
Hochs zwischen den Azoren, Frankreich und Mitteleuropa sorgen für trockenes und kaltes Winterwetter. Auch auf der Iberischen Halbinsel ist es meist sonnig, aber kalt. Zwei Tiefdruckgebiete über Weißrussland und Moskau lenken arktische Temperaturen und Schneefall nach Osteuropa. Kräftige Schauer und Gewitter gehen im südlichen und im östlichen Mittelmeerraum nieder. Ein Tief bei Island bringt Großbritannien im Tagesverlauf Regengüsse und Sturmböen

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu keiner allergenen Belastung durch Pollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.