Wetter-Übersicht
Heute, 21.01.19
Dienstag, 22.01.19
Mittwoch, 23.01.19
Donnerstag, 24.01.19
Freitag, 25.01.19
Samstag, 26.01.19
Wetter-Aussichten: Stade
wolkig
Montag
21.01.19
1°/
-3°

Niederschlag

20%

Wind

SW Stärke 3
wolkig
Dienstag
22.01.19
2°/
-5°

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 4
wolkig
Mittwoch
23.01.19
-1°/
-5°

Niederschlag

20%

Wind

SO Stärke 3
wolkig
Donnerstag
24.01.19
-1°/
-4°

Niederschlag

20%

Wind

O Stärke 3
wolkig
Freitag
25.01.19
0°/
-3°

Niederschlag

20%

Wind

N Stärke 3
schneeschauer
Samstag
26.01.19
2°/

Niederschlag

60%

Wind

SW Stärke 4
Region
Mal scheint die Sonne, mal überwiegen die Wolken. Nur vereinzelt fallen ein paar Schneeflocken oder Regentropfen. Die Temperaturen steigen auf 0 bis 2 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste in Böen frisch aus Südwest. Nachts gibt es Frost zwischen minus 2 und minus 5 Grad. Morgen ziehen viele Wolken vorüber, aber auch die Sonne scheint mal. Vereinzelt gibt es Regen- oder Schneeschauer.

Deutschland
Am Montag ist es im Norden zeitweise stärker bewölkt, dabei kann es auch örtlich mal ein paar Regen- und Schneeschauer geben. Sonst scheint teils die Sonne, teils ziehen auch größere Wolkenfelder durch. Meist bleibt es aber trocken. Nur südlich der Donau kann es ein wenig Schnee oder Schneegriesel geben. Der Wind weht im Norden mäßig bis frisch, an den Küsten mit starke Böen aus Südwest. Sonst weht ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Europa
Ein schwaches Tief über dem Süden Skandinaviens sorgt vor allem im Nordosten Mitteleuropas für etwas Schneefall oder ein paar Regenschauer. Sonst überwiegt weiterhin hoher Luftdruck. Dabei ist es auch verbreitet freundlich, nur im Alpenraum kann es Schneeschauer geben. Über Frankreich und die Iberische Halbinsel ziehen immer wieder größere Wolkenfelder hinweg. Es gehen dort aber nur örtlich Regen- und Schneeschauer nieder

Pollenflug
Zurzeit kommt es zu einem schwachen Flug von Erlenpollen und Haselpollen.

UV
Die UV-Belastung ist heute niedrig. Der UV-Index liegt zwischen 0 und 1. Schutzmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Ozon
Die Ozonkonzentration liegt heute unter 120 µg pro Kubikmeter Luft. Diese Konzentrationen sind gesundheitlich unbedenklich.