303 neue Corona-Fälle in Hamburg
Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg ist weiter gestiegen. Die Gesundheitsbehörde meldete am Samstag 303 neue Fälle nach 360 am Freitag, was der höchste Wert an einem Tag seit Beginn der Corona-Pandemie in der Hansestadt war.
Mehr
Insgesamt 56 Menschen im Kreis Stade positiv auf Corona getestet
Covid-19
Die Zahl der Corona-Fälle steigt auch im Landkreis Stade weiter an: Acht weitere Menschen wurden nach Angaben des Landkreises positiv getestet. Damit liegen insgesamt 56 positive Befunde vor - fünf mehr als am Vortag.
Mehr
Corona: Welche Folgen die Einstufung zum Risikogebiet hat
Am Montag müssen viele Eltern in Schulen und Kindergärten unterschriebene Formulare vorlegen, dass sie sich in den Ferien nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haben – aber gilt das auch für Aufenthalte im Risikogebiet Hamburg? „Eindeutig nein“, sagt Landrat Michael Roesberg.
Mehr
Risikopatient will Kinder zuhause unterrichten
Unter welchen Bedingungen können Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen, wenn Angehörige zu einer Corona-Risikogruppe gehören? Diese Frage bewegt gerade eine Familie aus Kranenburg.
Mehr
Aufruf der Stader Wirte: „Bitte kontrolliert uns“
Der Aufruf der Stader Wirte kam überraschend, ist aber nachvollziehbar: „Bitte kontrolliert uns“ hieß die Devise, als sich die Gastronomen aus der City im Königsmarcksaal des Rathauses trafen. Dahinter steckt viel Erfahrung aus schweren Corona-Zeiten.
Mehr
Neue Regeln in Harsefelder Eissporthalle
Direkt nach Wiedereröffnung der Harsefelder Eissporthalle hagelte es Beschwerden über chaotische Zustände, zahlreiche Gäste mussten abgewiesen werden. Deshalb verschärft die Samtgemeinde nun abermals die coronabedingten Regeln und setzt auf Vorab-Anmeldungen im Internet.
Mehr
Stade: So wird der Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten
Zum weihnachtlichen Treiben in der Stader Innenstadt schwebt nicht nur wieder das Winter-Licht, das für stimmungsvolle Atmosphäre sorgen soll, sondern auch ein großes Fragezeichen: Was lässt die Corona-Pandemie zu? Das Angebot wird deutlich reduziert werden.
Mehr
Corona: Landkreis Harburg verschärft die Regeln
Die Zahlen der vergangenen Tage hatten die Entwicklung bereits angedeutet: Mit insgesamt 91 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg jetzt den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfektionen gerechnet auf 100 000 Einwohner überschritten.
Mehr
Ordnungsamt auf Corona-Streife in Neu Wulmstorf
Angesichts der steigenden Corona- Infektionszahlen sind die Mitarbeiter des Ordnungsamts Neu Wulmstorf verstärkt unterwegs, um die Einhaltung der Corona-Regeln bei Einzelhändlern und Gastronomiebetrieben zu kontrollieren.
Mehr
Hamburg jetzt offiziell Corona-Risikogebiet
Die Stadt Hamburg gilt jetzt offiziell als Corona-Risikogebiet. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts lag der Sieben-Tage-Wert der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner (Inzidenz) am Freitag bei 52,8 und kletterte damit über den kritischen Wert von 50.
Mehr
13 neue Corona-Infektionen im Landkreis Stade nachgewiesen
Die Zahl der Menschen im Kreis Stade, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, ist erneut gestiegen. Der Landkreis meldet am Freitagmorgen 13 Neuinfektionen. Damit liegen insgesamt 51 positive Befunde vor - elf mehr als am Vortag.
Mehr
BSV-Fans zurückhaltend in der Krise
Die Corona-Lage spitzt sich zu und erste Spiele der Handball-Bundesliga der Frauen werden ohne Zuschauer ausgetragen. Der Buxtehuder SV und Buchholz 08-Rosengarten sind davon derzeit nicht betroffen, die Verantwortlichen aber verfolgen die Entwicklung.
Mehr
Hamburg verzeichnet Rekordwert bei Corona-Neuansteckungen
Sieben Monate nach dem Höhepunkt der ersten Corona-Welle in Hamburg verzeichnet die Hansestadt einen Höchstwert an Neuinfektionen. Und auch im Bund entwickelt sich das Corona-Geschehen sehr dynamisch, Rekordwert ebenfalls inklusive.
Mehr
Landesverband reagiert auf steigende Corona-Fälle
Bei einer Präsidiumssitzung des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) verständigten sich die Mitglieder auf Maßnahmen, um den Spielbetrieb in den Ober-, Verbands- und Landesligen und den HVN-Landesklassen zu gestalten.
Mehr
Corona: Zahl der Neuinfektionen im Kreis Stade erneut gestiegen
Der Landkreis Stade registriert am Donnerstagmorgen acht Corona-Neuansteckungen. Derzeit sind 40 Menschen infiziert - fünf mehr als am Vortag. Der Sieben-Tage-Wert liegt bei 19.
Mehr
St.-Pauli-Trainer Timo Schultz: „Sicher vor Corona ist niemand“
Trainer Timo Schultz vom FC St. Pauli ruft angesichts der steigenden Corona-Infektionen seine Spieler dazu auf, sich bestmöglich zu schützen. "Das ist ein großes Thema bei uns. Wir tun alles dafür, dass wir keinen Corona-Fall haben."
Mehr
HVV erwartet Einbußen von 250 Millionen Euro
Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) erwartet in diesem Jahr rund eine Viertelmilliarde weniger Einnahmen als zunächst gedacht. Die corona-bedingten Einnahmeausfälle im öffentlichen Nahverkehr gebe es nicht nur in Hamburg.
Mehr
Primo-Reisen wird „Buspunkt“
Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zwangen Primo Reisen in der Wingst am 1. Juli zur Schließung. Drei Monate lang war der Betrieb ohne Einnahmen geblieben. Doch jetzt wendet sich das Blatt für den Standort zum Positiven.
Mehr
Fischmarkt darf doch nicht wieder öffnen
Der beliebte Fischmarkt in Hamburg Altona darf doch noch nicht am 25. Oktober wieder öffnen. Für einen Sicherheitsdienstleister, der wesentlich zur Umsetzung des Corona-Hygienekonzepts beitragen soll, werde es nach der Ausschreibung erst in diesen Tagen den Zuschlag geben.
Mehr
Gastronomie im Landkreis setzt auf Maskenpflicht
Ein Treffen der corona-skeptischen Initiative „Eltern stehen auf“ hat zu einem breiten Echo geführt. Jetzt fordert der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, die Corona-Maßnahmen akribisch umzusetzen, um das Image der Branche nicht zu gefährden.
Mehr
Corona an der Grundschule Haddorf: Schüler lassen sich testen
Die Konsequenzen aus dem vom TAGEBLATT gemeldeten Corona-Fall an der Grundschule Haddorf fallen sehr moderat aus. Wie berichtet, wurde eine Lehrkraft positiv getestet.
Mehr
Corona: Hamburgs Sieben-Tage-Wert steigt weiter
Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: dpa
Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen ist in Hamburg erneut stark gestiegen. Die Gesundheitsbehörde meldete am Mittwoch 201 neue Fälle. Am Dienstag waren 204 Neuinfektionen hinzugekommen. Der Sieben-Tage-Wert kletterte auf 58,9 Infektionen je 100.000 Einwohner.
Mehr
Zehn Corona-Neuinfektionen im Landkreis Stade
Im Vergleich zu Dienstag haben sich im Landkreis Stade zehn weitere Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 35 Personen sind insgesamt positiv getestet und befinden sich in Quarantäne.
Mehr
Corona-Auflagen: Kneipier moniert Sippenhaft
Seit Sonnabend gilt in Hamburg für Gaststätten eine Sperrstunde sowie ein generelles Alkoholverkaufsverbot. Viele Gastronomen sprechen von einem „Generalverdacht“ und machen unmissverständlich klar, dass sie sich ernsthaft in ihrer Existenz bedroht sehen.
Mehr
Stadt Hamburg stellt Gagen für Musiker
Musiker und DJs aus der Hansestadt können von Donnerstag an Hilfen aus dem Hamburger Gagenfonds beantragen. Die Stadt hat 500.000 Euro zum Ausgleich von zu geringen oder fehlenden Gagen zur Verfügung gestellt, wie die Kulturbehörde am Mittwoch mitteilte.
Mehr
Kindertreffs in der Bücherei sind abgesagt
Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen verschärft auch die Gemeinde Neu Wulmstorf ihre Vorsichtsmaßnahmen und sagt trotz strenger Hygienemaßnahmen alle geplanten Veranstaltungen der Gemeindebücherei Neu Wulmstorf bis auf weiteres ab.
Mehr
Hochschulen wollen mehr Geld erhalten
Die Landeshochschulkonferenz Hamburg (LHK) hält die Vereinbarungen zur Finanzierung der Hochschulen für die Jahre 2021 bis 2027 angesichts der Corona-Krise für nicht ausreichend.
Mehr
Hamburg will Corona-Krise mit Milliardenkrediten besiegen
Trotz und gerade wegen der Corona-Krise: Hamburgs rot-grüner Senat hält nichts von einer Sparoffensive. Im Gegenteil. In den kommenden beiden Jahren will die Stadt deutlich mehr Geld ausgeben und dafür Kredite in Milliardenhöhe aufnehmen.
Mehr
Gestiegene Corona-Zahlen: Volksfeste in Hamburg sind in Gefahr
Für Schausteller und Besucher sollte es ein Meilenstein bei der ersehnten Rückkehr zur Normalität werden, doch nun macht die zweite Corona-Welle den Hamburger Volksfesten einen Strich durch die Rechnung. Winterdom, Fischmarkt und Weihnachtsmärkte sind in Gefahr.
Mehr
Corona: Weitere Bewohner in Neu Wulmstorfer Seniorenheim verstorben
Nach dem Corona-Ausbruch im Neu Wulmstorfer Seniorenpflegeheim An den Moorlanden sind am Wochenende zwei weitere Bewohner an den Folgen des Virus verstorben. Das bestätigte der Landkreis Harburg gestern.
Mehr