24.05.2019
Becker-Aus: Nach dem Trainer stürzt auch der Sportvorstand

Eine Woche nachdem er Trainer Hannes Wolf gefeuert hat, muss Sportvorstand Ralf Becker selbst gehen. Ihn traf diese Nachricht völlig unvorbereitet, noch in den letzten Stunden seiner Amtszeit hatte er mit Dieter Hecking über eine Verpflichtung als neuen HSV-Trainer verhandelt.

So können Sie weiterlesen: