10.09.2018
HSV-Investor Kühne will seine "Anteile loswerden" - aber Fan bleiben

Der Mäzen des Hamburger SV, Klaus-Michael Kühne, will sich als Finanzinvestor des Fußball-Zweitligisten vorerst zurückziehen. "Ich muss mich jetzt selbst disziplinieren. Deshalb will ich meine Anteile loswerden", sagte der 81-Jährige der "Welt am Sonntag" in einem Interview.

So können Sie weiterlesen: