Besondere Momente am Dobrock
Es gibt Augenblicke, da scheinen Tausende den Atem anzuhalten. Als beim zweiten Hindernis im Stechen des Großen Preises des Dobrock-Turniers die Stange fällt, ist so ein Augenblick. Harm Wiebusch fegt mit Clouseau durch den Parcours – und wird Zweiter.
Mehr
Sieg im Grand Prix
Absehrbar? Nein, so einfach ist das nicht. Der Sieg im Grand Prix am Sonnabend war für Svenja Peper-Oestmann vom Reitverein Harsefeld und ihren Hannoveraner Disneyworld kein Selbstgänger.
Mehr
Ein Auge auf alles
Das macht mir einfach unwahrscheinlich Spaß“, sagt Andrea Moritz. Die Cuxhavenerin ist seit 20 Jahren als Richterin auf den Turnierplätzen unterwegs, manchmal tagelang und an vielen Wochenenden während der Turniersaison.
Mehr
Hilmar Meyer und Hans-Jörn Ottens teilen sich den Sieg
Kurz vor Mitternacht auf dem Dobrock: Für einen Moment scheinen 5000 Menschen den Atem anzuhalten. Auf den Rängen ist es still. Drüber. Applaus, Musik - auch Hilmar Meyer und Continuo haben beim Mächtigkeitsspringen auf dem Dobrock die 2,05 Meter hohe Mauer überwunden.
Mehr

Dobrock-Turnier: Gute Stimmung zum Auftakt
Gelungener Auftakt am Donnerstag: Überall zufriedene Gesichter. Die Reiter lobten den Zustand der beiden großen Rasenspringplätze - derzeit keine keine Selbstverständlichkeit. Die neu angelegten Abreiteplätze sorgten zusätzlich für Zustimmung.
Mehr
Thies Johannsen: Schnell und fehlerfrei
Die Plätze boten beste Bedingungen für Pferde und Reiter, nur das Wetter machte dem Organisationsteam vom Reit- und Fahrverein Neuenfelde einen kleinen Strich durch die Rechnung. Sportlich passte aber alles.
Mehr
WM-Reiterin Alexa Stais ist beim Dobrock am Start
Alexa Stais wird wohl die einzige Starterin des Dobrock-Turniers (16. bis 19. August) sein, die anschließend an den Weltreiterspielen im US-amerikanischen Tyron teilnehmen wird. Die südafrikanische Springreiterin ist derzeit in bestechender Form.
Mehr