Abstiegsbedrohte Altländer holen Achtungserfolg
Der TSV Hollern-Twielenfleth hat in der Volleyball-Oberliga der Männer einen Achtungserfolg verbucht. Bei den Verbandsliga-Frauen des TSV Buxtehude-Altklos6ter war Improvisation auf zentraler Position angesagt.
Mehr
Für Buxtehude-Altkloster wird es langsam eng
Nach der 0:3-Niederlage des TSV Buxtehude-Altkloster beim USC Braunschweig II (17:25, 14:25, 21:25) wird es für die Regionalliga-Volleyballer langsam eng.
Mehr
Stader Team verliert Endspiel beim Schwarzlicht-Cup
Die „Beacheentchen“ des VfL Stade haben das Finale beim dritten Schwarzlicht-Cup der Volleyballer des TuS Zeven verloren. Das Männerteam unterlag „Oma Hertha“, einem Team des Gastgebers. Veranstalter des Events war die Volleyball-Region Rotenburg/Stade, Initiator ist Philipp Tramm.
Mehr
27.12.2019
VSG Altes Land setzt sich oben fest
Auf Platz eins der Frauen-Landesliga bleibt die VSG Altes Land nach ihren Heimsiegen gegen Walsrode und die eigene zweite Mannschaft, die beide mit 3:0 geschlagen werden konnten. Dabei fiel den Altländerinnen der Sieg gegen Walsrode leicht.
Mehr
27.12.2019
Nur ein Punkt für Buxtehudes Frauen
In der Volleyball-Verbandsliga der Frauen verlor der TSV Buxtehude-Altkloster beide Heimspiele gegen den VC Nienburg (1:3) wie auch gegen Bremen 1860 II (2:3).
Mehr
27.12.2019
Spielfreudig aber unterlegen
Auch an diesem Heimspieltag wurde es für den TSV Buxtehude-Altkloster nichts mit dem zweiten Saisonsieg in der Volleyball-Regionalliga. Am Ende knapp, aber nicht unverdient, verlor das Team von Fernando Silva gegen den Tabellendritten GfL Hannover.
Mehr
16.12.2019
Ohne Stammkräfte
Rückschlag für den TSV Hollern-Twielenfleth in der Volleyball-Oberliga: Mit 1:3 (12:25, 14:25, 25:23 und 20:25) unterlagen die Altländer beim vorherigen Tabellennachbarn Tecklenburger Land Volleys II, der sie nun wieder überholt hat.
Mehr
16.12.2019
Unerwartet schwach
Eine überraschend schwache Vorstellung haben die Verbandsliga-Volleyballerinnen des TSV Buxtehude-Altkloster geboten. Mit 0:3 (12:25, 20:25, 15:25) verlor der bisherige Tabellendritte beim abstiegsgefährdeten Geestemünder TV.
Mehr
16.12.2019
VSG zu Hause stark
Die Volleyballerinnen der VSG Altes Land II haben in der Landesliga zu Hause ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Turn-Klub zu Hannover II, ein Mitkonkurrent um den Klassenerhalt, wurde mit 3:0 (25:19, 25:13, 25:13) geschlagen.
Mehr
15.12.2019
TSV Altkloster stirbt gegen Vikings in Schönheit
„Es ist wie verhext in dieser Saison“, sagte der Sprecher des TSV Buxtehude-Altkloster, Jan-Erik Meyer, nach der erneuten 0:3-Auswärtsniederlage in der Volleyball-Regionalliga.
Mehr
09.12.2019
TSV Altkloster chancenlos im Ammerland
Viel dürften sich die Volleyballer des TSV Buxtehude-Altkloster nicht ausgerechnet haben, als sie, das Schlusslicht der Regionalliga, die Fahrt zur VSG Ammerland angetreten haben. Wie erwartet, wurde es eine klare Sache für den Tabellenzweiten.
Mehr
01.12.2019
TSV schieb Frust nach knapper Niederlage
Nach ihrer 1:3-Heimniederlage (25:22, 22:25, 20:25, 22:25) gegen VC Osnabrück saß der Frust tief bei den Regionalliga-Volleyballern des TSV Buxtehude-Altkloster. Die Partie gegen den Tabellennachbarn war im Abstiegskampf enorm wichtig.
Mehr
25.11.2019
TSV Altkloster II holt Pflichtsieg
Die Wochenendbegegnungen der Volleyball-Landesligateams aus dem Landkreis gerieten allesamt zu eindeutigen Angelegenheiten. Die Männer des TSV Buxtehude-Altkloster und die Frauen der VSG Altes Land konnten sich auf ihre Angaben verlassen.
Mehr
25.11.2019
Großer Einsatz wird mit Siegen belohnt
Sie mussten an diesem Heimspieltag an ihre körperlichen Grenzen gehen, doch das wurde belohnt: Den Oberliga-Volleyballern des TSV Hollern-Twielenfleth gelangen gegen die VG Delmenhorst-Stenum (3:1) und den TV Baden II (3:2) die ersten Saisonsiege.
Mehr
18.11.2019
TSV Altkloster: Topspiel und Angreiferin verloren
Die Volleyballerinnen des TSV Buxtehude-Altkoster haben das Verbandsliga-Topspiel beim VC Nienburg unglücklich mit 2:3 verloren. Zudem verletzte sich Angreiferin Julia Kopf.
Mehr
18.11.2019
Der VfL Stade ist der Hahn im Korb
Volleyballtrainer Benjamin Tietje hätte den Gegnerinnen von der VSG Altes Land IV den Gewinn des dritten Satzes gegönnt. Nicht, weil er so ein netter Mensch ist. Vielmehr, weil er es gern gesehen hätte, dass sich seine Jungs durchbeißen müssen.
Mehr