18.01.2020, 22:51
BSV A-Juniorinnen holen deutlichen Erfolg gegen Friesenheim

BUXTEHUDE. Im ersten Spiel der Zwischenrunde konnten die Handball A-Juniorinnen des Buxtehuder SV die TSG Friesenheim in der Jugendbundesliga mit 36:16 bezwingen und haben dadurch eine gute Ausgangsposition, die Viertelfinale zu erreichen. Mailee Winterberg und Teresa von Prittwitz waren die erfolgreichsten Werferinnen des BSV.

Leserbrief
Kommentare


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 28.09.2020, ESTEBRÜGGE
    Zehn Spieler des ASC Cranz-Estebrügge erkrankt
    Mehr
  • 27.09.2020, MULSUM/HAMMAH
    Fußball-Kreisliga: Erste Partien des 4. Spieltages
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Längere Pause für HSV-Profi Vagnoman
    Mehr
  • 26.09.2020, AHLERSTEDT
    JFV entlässt vor Saisonstart Aufstiegstrainer
    Mehr
  • 26.09.2020, HAMBURG
    Nächstes HSV-Heimspiel gegen Aue vor bis zu 4500 Fans
    Mehr
  • 25.09.2020, FLENSBURG
    D/A ohne Chance beim Meisterschaftsfavoriten
    Mehr
  • 25.09.2020, DORTMUND
    Buxtehuder SV rutscht nach Niederlage auf einen Abstiegsplatz
    Mehr
  • 24.09.2020, BUXTEHUDE
    BSV-Jugendliche bei Hamburger Meisterschaft erfolgreich
    Mehr
  • 24.09.2020, STADE
    Stader Staffel läuft zum Meistertitel
    Mehr
  • 24.09.2020, FREDENBECK
    Grundmann fährt im Gespann auf Platz zwei
    Mehr