08.12.2019, 10:21
Faustballer haben Klassenerhalt so gut wie geschafft

LANDKREIS. In der 2. Faustball-Bundesliga kamen die Kreisvertreter SV Düdenbüttel und MTV Wangersen beim letzten Spieltag der Hinrunde zu jeweils 2:2 Punkten. Damit scheinen beide Vereine frühzeitig das gesteckte Ziel mit dem Klassenerhalt so gut wie geschafft zu haben. Aktuell ist der SVD auf Platz fünf. Vierter ist der MTV Wangersen.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.01.2020, LANDKREIS
    VfL Horneburg verliert Spiel und Trainer Löhden
    Mehr
  • 21.01.2020, FREDENBECK
    Ex-Fredenbecker Jannik Otto pfeift in der Bundesliga
    Mehr
  • 21.01.2020, Valencia
    St.-Pauli-Team sitzt in Valencia fest
    Mehr
  • 19.01.2020, BUXTEHUDE
    BSV A-Juniorinnen holen deutlichen Erfolg gegen Friesenheim
    Mehr
  • 19.01.2020, LANDKREIS
    Faustball: Düdenbüttel schlägt Wangersen im Derby
    Mehr
  • 19.01.2020, DROCHTERSEN
    D/A spielt in hitzigem Derby 2:2 gegen Heeslingen
    Mehr
  • 18.01.2020, BECKDORF
    Beckdorf schlägt Fredenbeck im Derby
    Mehr
  • 18.01.2020, STADE
    Stader Basketballer kommen unter die Räder
    Mehr
  • 18.01.2020, BUXTEHUDE
    Durststrecke beendet: BSV schlägt Bensheim
    Mehr
  • 17.01.2020, LANDKREIS
    Faustball: Duelle um Platz eins in Liga zwei
    Mehr