05.12.2019, 17:32
HSV setzt gegen Heidenheim auf Jatta und die Heimstärke

HAMBURG. Flügelstürmer Bakery Jatta hat seine Rotsperre abgesessen und steht zur Freude von HSV-Trainer Dieter Hecking am Freitag wieder in der Startelf. "Ich bin froh, dass er wieder in der Startelf steht. Das hilft uns enorm", sagte Hecking am Donnerstag. Gegen Heidenheim peilt der HSV den siebten Heimsieg in Serie an.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.01.2020, BECKDORF
    Beckdorf schlägt Fredenbeck im Derby
    Mehr
  • 18.01.2020, STADE
    Stader Basketballer kommen unter die Räder
    Mehr
  • 18.01.2020, BUXTEHUDE
    Durststrecke beendet: BSV schlägt Bensheim
    Mehr
  • 17.01.2020, LANDKREIS
    Faustball: Duelle um Platz eins in Liga zwei
    Mehr
  • 17.01.2020, BECKDORF
    Beckdorf glaubt an Chance im Derby gegen Fredenbeck
    Mehr
  • 17.01.2020, NIENBURG
    Stader Schiris verpassen erneut Finale
    Mehr
  • 16.01.2020, HARSEFELD
    TuS Harsefeld Tigers halten die Klasse
    Mehr
  • 16.01.2020, STADE
    MTV Hammah ersteigert Beckers Gemälde
    Mehr
  • 16.01.2020, STADE
    Dennis Mandel wird Trainer des VfL Güldenstern Stade
    Mehr
  • 15.01.2020, London
    Fußball-Nationalspielerin Tabea Kemme beendet Karriere
    Mehr