23.05.2017, 09:08
Deinster Kleinbahn feiert 50. Geburtstag
Leserbrief

DEINSTE. Das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum in der Gemeinde Deinste feiert sein 50-jähriges Bestehen. Am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Mai, sind zwei Dampflokomotiven mit historischen Wagen vom Bahnhof zum Schuppen am Lütjenkamp unterwegs.

Von Gerhard Junge

Eine Ausstellung mit Oldtimer-Traktoren, eine Einschienenbahn und eine Normalspurdraisine ergänzen das Angebot. Feldbahndieselloks zeigen den Einsatz von Eisenbahnloren im Feld und Straßenbau. Die Touren vom Deinster Bahnhof starten zwischen 10.40 und 16.40 Uhr halbstündlich.

Touren starten halbstündlich vom Deinster Bahnhof

Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder die Hälfte. Ein Würstchengrill am Bahnhof und und eine Cafeteria im Museum bieten Verpflegungsmöglichkeiten. Seit 1967 sammeln die Mitglieder des Vereins Fahrzeuge, mit denen sie auf ihren Schienen mit der 600-Millimeter-Spur unterwegs sein können.

Mehr über die Deinster Kleinbahn lesen Sie am Dienstagabend im geschlossenen Abonnentenbereich von tageblatt.de und am Mittwoch in Ihrer Printausgabe.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.05.2017, DEINSTE
    Frühlingsfest: Oldtimer auf dem Gut bestaunen
    Mehr
  • 22.05.2017, Fredenbeck
    Fredenbecker Schützen: Ein Volk ohne König
    Mehr
  • 18.05.2017, FREDENBECK
    Anwohner wehren sich gegen Biogasanlage in Wedel
    Mehr
  • 11.05.2017, FREDENBECK
    Wie das Kita-Modell in Fredenbeck funktioniert
    Mehr
  • 10.05.2017, MULSUM
    Dorfläden im Kreis Stade: Mit Herz für den Heimatort Mulsum
    Mehr
  • 09.05.2017, FREDENBECK
    Feuerwehrhäuser in Fredenbeck werden inspiziert
    Mehr
  • 09.05.2017, Helmste
    In Helmste gibt es neues Bauland
    Mehr
  • 04.05.2017, KUTENHOLZ
    Wo aus Grützwürsten Engel entstehen
    Mehr
  • 01.05.2017, DEINSTE
    LebensArt lockt tausende Besucher an
    Mehr
  • 28.04.2017, HELMSTE
    Helmste hat nun eine Wald-Kita
    Mehr