10.11.2014, 10:37
Werbung
Falsche Schornsteinfeger bestehlen im Landkreis ältere Menschen
Leserbrief

LANDKREIS. In den vergangenen Wochen sind bei den Ermittlern der Polizei im Landkreis mehrfach falsche Schornsteinfeger und Heizungsmonteure angezeigt worden.

Die beiden Männer verschaffen sich unter dem Vorwand die Heizung bzw. den Schornstein überprüfen zu müssen, Zugang zu den Wohnungen gutgläubiger älterer Menschen. Während einer die Bewohner in den Keller lockt und dort mit fadenscheinigen Arbeiten ablenkt, nutzt der andere die Gelegenheit sich schnell in der Wohnung umzusehen und Bargeld sowie Schmuck zu erbeuten.

Nach Aussage der Geschädigten handelt es sich um zwei junge Männer, die mit einem weißen Fahrzeug unterwegs sind. Möglicherweise handelt es sich um ein auswärtiges Kennzeichen.

Es wird gebeten, bei verdächtigen Fahrzeugen oder verdächtigen Personen die Polizei zu informieren und sich das Kennzeichen des Fahrzeugs zu notieren. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141/102215.

Leserbrief
Werbung


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.02.2017, LANDKREIS
    110-Notrufe laufen bald in Lüneburg auf
    Mehr
  • 25.02.2017, Fredenbeck-Schwinge
    B74 ab Montag wieder voll gesperrt
    Mehr
  • 24.02.2017, LANDKREIS
    Die jungen Wilden aus der Landwirtschaft
    Mehr
  • 24.02.2017, STADE
    120 Millionen Euro für die Elbe Kliniken
    Mehr
  • 24.02.2017, LANDKREIS
    Jetzt auch online: Neue Rubrik "Hallo, wie geht's?"
    Mehr
  • 22.02.2017, Altes Land
    Der Stint ist Kult und wird knapp
    Mehr
  • 22.02.2017, Landkreis
    Die Auto-Revolution aus Russland
    Mehr
  • 21.02.2017, KEHDINGEN/HIMMELPFORTEN
    Rettungswachen auf dem Prüfstand
    Mehr
  • 19.02.2017, LANDKREIS
    Linie S3 am Wochenende gesperrt
    Mehr
  • 18.02.2017, LANDKREIS
    Top 4: Diese Vögel leben im Winter bei uns
    Mehr