10.11.2014, 10:37
Werbung
Falsche Schornsteinfeger bestehlen im Landkreis ältere Menschen
Leserbrief

LANDKREIS. In den vergangenen Wochen sind bei den Ermittlern der Polizei im Landkreis mehrfach falsche Schornsteinfeger und Heizungsmonteure angezeigt worden.

Die beiden Männer verschaffen sich unter dem Vorwand die Heizung bzw. den Schornstein überprüfen zu müssen, Zugang zu den Wohnungen gutgläubiger älterer Menschen. Während einer die Bewohner in den Keller lockt und dort mit fadenscheinigen Arbeiten ablenkt, nutzt der andere die Gelegenheit sich schnell in der Wohnung umzusehen und Bargeld sowie Schmuck zu erbeuten.

Nach Aussage der Geschädigten handelt es sich um zwei junge Männer, die mit einem weißen Fahrzeug unterwegs sind. Möglicherweise handelt es sich um ein auswärtiges Kennzeichen.

Es wird gebeten, bei verdächtigen Fahrzeugen oder verdächtigen Personen die Polizei zu informieren und sich das Kennzeichen des Fahrzeugs zu notieren. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141/102215.

Leserbrief
Werbung


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 25.03.2017, Landkreis
    Verein Orgelakademie stellt Programm vor
    Mehr
  • 23.03.2017, LANDKREIS
    Hochwasserschutzverband: Gründung rückt näher
    Mehr
  • 23.03.2017, LANDKREIS
    Schneller wieder fit nach der Hüft-OP
    Mehr
  • 23.03.2017, LANDKREIS
    Tatkraft im Norden: Bundesweite Charity-Aktion
    Mehr
  • 23.03.2017, Fredenbeck/ Harsefeld
    Störche sind die Frühlingsboten
    Mehr
  • 21.03.2017, HORNEBURG
    Flüchtlingsserie: Die Probleme der Kommunen
    Mehr
  • 18.03.2017, ALTES LAND
    Arbeiten an Yachthafenstraße und Lühebrücke
    Mehr
  • 16.03.2017, Landkreis
    Was sagen und denken Deutschtürken zu Erdogan?
    Mehr
  • 16.03.2017, LANDKREIS
    Schlechte Versorgung geht durch alle Schulformen im Landkreis
    Mehr
  • 15.03.2017, STADE
    Polizei warnt vor falschen Fünfzigern
    Mehr