16.01.2017, 09:56
Heimat- und Schulmuseum: Dampfmaschinentage
Leserbrief

HIMMELPFORTEN. Die Harsefelder machten es vor, die Himmelpfortener ziehen nach: Im Heimat- und Schulmuseum wird es im Februar drei Dampftage mit einer Vielzahl an Miniatur-Dampfmaschinen geben.

Hans Georg Schürings und Hans-Hinrich Holst von der „Arbeitsgemeinschaft Dampf“ im Landkreis Stade wollen Besucher für ihre Schätzchen begeistern. Es gebe in Zeiten der Computerdominanz im Alltag eine Rückbesinnung auf verstehbare und anfassbare Technik, erklären die beiden Rentner.

So ist Sammler und Tüftler Hans-Hinrich Holst zu seiner Dampfwalze der Firma Wilesco gekommen. Der Hammaher selbst hat das Walzenmodell in seiner Hobby-Werkstatt wieder betriebsbereit gemacht. Jetzt wird er sein Lieblingsstück bei den Schautagen im Februar ausstellen, erklären und auch anheizen.

Den kompletten Artikel lesen Sie heute Abend bei TAGEBLATT online oder morgen im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2017, BURWEG
    Milch aus dem Automaten: Frischer geht es nicht
    Mehr
  • 22.05.2017, Himmelpforten
    Nach langer Planung: Spielplatzeröffnung in Himmelpforten
    Mehr
  • 16.05.2017, BURWEG
    Südlink: Traktor an Traktor auf der Trasse
    Mehr
  • 16.05.2017, DÜDENBÜTTEL
    Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei
    Mehr
  • 09.05.2017, Heinbockel
    Heinbockel hat einen neuen Schützenkönig
    Mehr
  • 09.05.2017, Oldendorf
    Sie macht Oldendorfer Schüler stark
    Mehr
  • 05.05.2017, HAMMAH
    Das Dorf braucht das Landhaus Hammah
    Mehr
  • 28.04.2017, HIMMELPFORTEN
    Hier verschwinden Leerstände in Himmelpforten
    Mehr
  • 27.04.2017, HAMMAH
    Für den guten Zweck durch die Wüste
    Mehr
  • 26.04.2017, HAMMAH
    Schwerer Betrugsfall bei der Kreissparkasse
    Mehr