16.01.2017, 09:56
Werbung
Heimat- und Schulmuseum: Dampfmaschinentage
Leserbrief

HIMMELPFORTEN. Die Harsefelder machten es vor, die Himmelpfortener ziehen nach: Im Heimat- und Schulmuseum wird es im Februar drei Dampftage mit einer Vielzahl an Miniatur-Dampfmaschinen geben.

Hans Georg Schürings und Hans-Hinrich Holst von der „Arbeitsgemeinschaft Dampf“ im Landkreis Stade wollen Besucher für ihre Schätzchen begeistern. Es gebe in Zeiten der Computerdominanz im Alltag eine Rückbesinnung auf verstehbare und anfassbare Technik, erklären die beiden Rentner.

So ist Sammler und Tüftler Hans-Hinrich Holst zu seiner Dampfwalze der Firma Wilesco gekommen. Der Hammaher selbst hat das Walzenmodell in seiner Hobby-Werkstatt wieder betriebsbereit gemacht. Jetzt wird er sein Lieblingsstück bei den Schautagen im Februar ausstellen, erklären und auch anheizen.

Den kompletten Artikel lesen Sie heute Abend bei TAGEBLATT online oder morgen im TAGEBLATT.

Leserbrief
Werbung


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.03.2017, OLDENDORF-HIMMELPFORTEN
    Shining-Festival 2017 bei Oldendorf
    Mehr
  • 28.03.2017, HAMMAH
    Samtgemeinde-Schützen: Neues Königspaar
    Mehr
  • 26.03.2017, HAMMAH
    Viel Arbeit für die Samtgemeindefeuerwehr Oldendorf-Himmelpforten
    Mehr
  • 25.03.2017, Hammah
    So könnte ein neuer Markt für Hammah aussehen
    Mehr
  • 18.03.2017, GROßENWÖRDEN
    Zwei Reetdachhäuser brennen in Großenwörden
    Mehr
  • 18.03.2017, HIMMELPFORTEN
    Streit um Marktplatz in Himmelpforten
    Mehr
  • 15.03.2017, ESTORF
    Landesstraße 114: Lkw kippt bei Estorf in den Forst Hude
    Mehr
  • 14.03.2017, KRANENBURG
    Kranenburg schafft den Konsens zum Windpark
    Mehr
  • 07.03.2017, ESTORF
    Lkw-Fahrer bei Unfall in Estorf verletzt
    Mehr
  • 06.03.2017, Duedenbuettel
    Düdenbüttel bekommt eine Hymne
    Mehr