27.10.2014, 16:55
Lies: Autobahn wird nur einseitig geöffnet
Leserbrief

LANDKREIS. Zur Diskussion um die beidseitige Öffnung der A26 äußerte sich Verkehrsminister Olaf Lies am Montagnachmittag während des "Verkehrsgipfels" in Buxtehude: Die Autobahn wird im November nur zum Teil geöffnet, sie wird von Dammhausen aus in Richtung Stade befahrbar sein, wer aus Stade kommt muss die A26 in Horneburg verlassen. 

Das Ganze werde aus rechtlichen Gründen so gehandhabt, weil ansonsten die Autobahnöffnung in Gänze anfechtbar wäre, erklärte Lies. Er kündigte aber auch ein Monitoring an, über das die veränderten Verkehrsströme in der Region erfasst würden. Im Sommer 2015 solle es abgeschlossen sein, dann werde erneut über die beidseitige Öffnung der A26 diskutiert. 

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.05.2017, AHLERSTEDT
    Plattschnacker fahren zum Entscheid nach Hannover
    Mehr
  • 18.05.2017, LANDKREIS
    Heimwerker und Elbschnacker: Das sind die Youtuber aus der Region
    Mehr
  • 16.05.2017, ALTES LAND/BUXTEHUDE
    Die Wächter der Deiche sind zufrieden – noch
    Mehr
  • 12.05.2017, LANDKREIS
    Für Großeinsätze: Neuzugang bei der Kreisfeuerwehr
    Mehr
  • 11.05.2017, LANDKREIS
    Sparkassenfusion gescheitert
    Mehr
  • 10.05.2017, LANDKREIS
    Freibäder in der Region: Hier kann im Sommer geschwommen werden
    Mehr
  • 09.05.2017, LANDKREIS
    Boxhandschuhe: Nun ist auch Jogi Löw verewigt
    Mehr
  • 09.05.2017, Landkreis
    Alkoholkontrolle: Polizei ertappt vier Autofahrer
    Mehr
  • 05.05.2017, Landkreis
    20. Radtourenfahrt „Has’ und Igel“ startet am Sonnabend
    Mehr
  • 05.05.2017, MULSUM/KUTENHOLZ
    Gegen triste Tage: Der Raps blüht
    Mehr