14.10.2014, 09:22
Werbung
Wildganstage - Ganz viel Gans im Land Kehdingen
Leserbrief

NORDKEHDINGEN. Vorträge, Sonderfahrten, Exkursionen rund um den Vogelzug – Es gibt aber auch kritische Stimmen zu den Wildganstagen.

Zwei Tage dreht sich am kommenden Wochenende, 18. und 19. Oktober, alles um die Gans. Ob bei Vogelbeobachtungen, durch Vorträge oder kulinarisch – die Gans wird ganz erlebt.

Ab 11 Uhr gibt es am Sonnabend im Kornspeicher Gänsekeulen, Kehdinger Hochzeitssuppe und andere Leckereien; von 13.30 bis 14 Uhr eine Führung durch den kürzlich eröffneten Kulturraum. Offiziell eröffnet werden die Wildganstage dann um 14.30 Uhr im Speicher. Danach hält Gerd-Michael Heinze von der Naturschutzstation Unterelbe der NLWKN (Niedersächsische Landesbehörde für Wasser-, Küsten- und Naturschutz) einen Vortrag über das Rast- und Nahrungsgebiet der Zugvögel. Um 17 Uhr wird der Dokumentarfilm „Annas Lied“ der Stader Filmemacherin Ingrid Fischer gezeigt. Er erzählt sehr authentisch aus dem Leben von fünf Landfrauen – alles im Kornspeicher.

Am Sonntag, 19. Oktober, gibt es wieder ab 11 Uhr Programm im Speicher. Darüber hinaus lädt Georg Ramm vom Naturschutzbund (Nabu) um 13 Uhr zu einer Exkursion ins Aschhorner Moor ein. Treffpunkt: Euflor Humuswerk in Aschhorn. Um 14 Uhr bietet der Nabu ab Elbwanderweg in Freiburg eine weitere Exkursion an. Von 15 bis 16 Uhr wird ein geführter Rundgang durch Freiburg angeboten, Anmeldung unter v 0 47 70 / 83 11 29.

Der Trubel um die Gänse wird nicht von allen Kehdingern gerne gesehen. Viele Landwirte ärgern sich über die Fraßschäden und können nicht nachvollziehen, dass das Eintreffen der Wildgänse gefeiert wird. So hat auch der Baljer Bürgermeister Hermann Bösch seine Teilnahme an den Wildganstagen abgesagt.

Leserbrief
Werbung


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.03.2017, BALJE/STADE
    Toter Seeadler: Amtsgericht will weitere Beweise
    Mehr
  • 17.03.2017, Nordkehdingen
    Feuerwehr Nordkehdingen: Viele spektakuläre Einsätze
    Mehr
  • 10.03.2017, Glückstadt
    Erst ab Wischhafen über die Elbe
    Mehr
  • 10.03.2017, OEDERQUART
    Arp-Schnitger-Orgel in altem Glanz
    Mehr
  • 10.03.2017, Balje
    Auto prallt gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt
    Mehr
  • 09.03.2017, KEHDINGEN/HEMMOOR
    Notarzt fordert Erhalt beider Wachen
    Mehr
  • 02.03.2017, KEHDINGEN/WINGST
    Die Pferdezüchter fürchten Fohlenangriffe vom Wolf
    Mehr
  • 07.02.2017, Wolfsbruchermoor
    „De Hamelwördener Theoderspeeler“ zeigen neues Stück
    Mehr
  • 30.01.2017, OEDERQUART
    Acht Schafe in Oederquart gerissen
    Mehr
  • 26.01.2017, KEHDINGEN
    EX-Landrat Armonat kehrt dem Deich den Rücken
    Mehr